Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Aufgaben

Das 2008 gegründete kommunale Bildungsbüro arbeitet im Geschäftsbereich des Oberbürgermeisters und ist mit spezifischen Aufgaben des Kommunalen Bildungsmanagements betraut. Zu nennen ist die Organisation von Bildungsbeirat und Bildungskonferenz, die Bildungsberichterstattung sowie die Koordination am Übergang Schule-Beruf.

Zudem führt das Bildungsbüro zeitlich befristete, durch Drittmittel finanzierte Projekte durch.

Bildungsbeirat

Der Nürnberger Stadtrat beschloss 2008 die Einrichtung dieses neuen Modells, um einen möglichst breiten bildungspolitischen Diskurs in der Stadt führen zu können. Im Bildungsbeirat erarbeiten nichtstädtische Bildungsexpertinnen und -experten der Stadtgesellschaft gemeinsam mit städtischen Referaten und Ämtern Empfehlungen für die kommunale Bildungsarbeit. Neben dem inhaltlichen Austausch zu konkreten Themen und der Vorstellung und Diskussion der Kapitel der Nürnberger Bildungsberichte, liegt die Funktion des Beirats insbesondere in der Vernetzung der Bildungsbereiche und ihrer Akteure. Das Bewusstsein einer institutionenübergreifenden Verantwortung für gelingende Bildungsverläufe in Nürnberg ist durch die regelmäßigen Treffen spürbar gestiegen.

Bildungsmanagement-final


Bildungskonferenz

Die seit 2009 jährlich stattfindenden Bildungskonferenzen sind öffentlich und verfolgen das Ziel, einen offenen fachlichen und bürgerschaftlichen Diskurs über die Bildungssituation in Nürnberg sowie über passende Strategien und Maßnahmen anzuregen. Die Konferenzen mit 300 bis 400 Teilnehmenden beschäftigen sich in Plenarvorträgen, Podiumsgesprächen sowie Foren mit aktuellen und übergreifenden Bildungsthemen. Dabei verbinden die Konferenzprogramme wissenschaftliche Expertise mit der Praxis von Akteurinnen und Akteuren aus Nürnberg und der Region.

7. Bildungskonferenz der Stadt Nürnberg

Impressionen von der 7. Bildungskonferenz


Bildungsmonitoring

Seit 2011 veröffentlicht die Stadt Nürnberg in regelmäßigen Abständen einen alle Bildungsbereiche umfassenden Bildungsbericht. Zudem erarbeitet das Bildungsbüro eigene Expertisen und Analysen zu unterschiedlichen Themen und Fragestellungen der Bildungspraxis in Nürnberg. Seit 2020 existiert zudem der Nürnberger Bildungsblog, in dem das Bildungsbüro regelmäßig aktuelle, datengestützte Betrachtungen und Befunde zur Diskussion stellt.

Bildungsbericht 2019 panaorama


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/bildungsbuero/aufgaben.html>