Kontakt

Corona-Virus: Hinweise für Eheschließungen

Zulassung von Gästen

Aufgrund der aktuell geltenden gesetzlichen Regelungen dürfen an den standesamtlichen Trauungen in Nürnberg neben den Eheschließenden und der Standesbeamtin bzw. dem Standesbeamten nur noch folgende Personen teilnehmen:

• im Bürgeramt Nord maximal 17 weitere Personen
• im Bürgeramt Ost (sowie im Pellerschloss) 22 weitere Personen
• im Bürgeramt Süd 22 weitere Personen

Die angegebenen Personenzahlen verstehen sich inklusive Trauzeugen (max. 2) und ggfs. notwendiger Dolmetscher.

Kinder unter 6 Jahren sind von dieser Regelung nicht erfasst, wenn Sie auf dem Schoß eines Elternteils sitzen.

Ausschluss von Gästen

Personen, die Symptome einer COVID-19-Infektion oder grippale Symptome zeigen sowie Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer anderen Person hatten, die positiv auf COVID-19 getestet wurde, dürfen das Bürgeramt nicht betreten.

Maskenpflicht

Während des gesamten Aufenthalts im Bürgeramt müssen alle Personen ab 6 Jahren – auch das Brautpaar selbst - eine medizinische Maske (FFP2- oder OP-Maske) tragen.

Für Kinder unter 6 Jahren gilt die Maskenpflicht zwar nicht. Wir bitten dennoch um das Tragen einer Maske.

Personen ohne die entsprechenden Masken dürfen das Bürgeramt nicht betreten!

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/buergeraemter/aktuell_65592.html>