Kontakt

Das Pellerschloss

Das bereits im 14. Jahrhundert als „Burgstall“ bezeichnete Anwesen in der Pellergasse ist das schönste erhaltene Wasserschloss im Nürnberger Umland. Nach mehrfachem Besitzerwechsel ging es im Jahr 1687 an die Patrizierfamilie Peller, die es bis zu ihrem Erlöschen im Jahr 1870 innehatte und ihm seinen Namen verlieh.

Heute ist das Schloss im Besitz der Stadt Nürnberg und bietet einen attraktiven Rahmen für kleinere Empfänge, Familienfeiern, Seminare und Präsentationen. Auch bei den örtlichen Vereinen ist das Schloss für Veranstaltungen beliebt. Der Kulturkreis Pellerschloss veranstaltet regelmäßig Konzerte.

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/buergeraemter/pellerschloss.html>