Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Das Pellerschloss

Das Pellerschloß von außen

Das bereits im 14. Jahrhundert als „Burgstall“ bezeichnete Anwesen in der Pellergasse ist das schönste erhaltene Wasserschloss im Nürnberger Umland. Nach mehrfachem Besitzerwechsel ging es im Jahr 1687 an die Patrizierfamilie Peller, die es bis zu ihrem Erlöschen im Jahr 1870 innehatte und ihm seinen Namen verlieh.

Heute ist das Schloss im Besitz der Stadt Nürnberg und bietet einen attraktiven Rahmen für kleinere Empfänge, Familienfeiern, Seminare und Präsentationen. Auch bei den örtlichen Vereinen ist das Schloss für Veranstaltungen beliebt. Der Kulturkreis Pellerschloss veranstaltet hier regelmäßig Konzerte.


Bildergalerie


Vermietung

Bitte beachten Sie:

Am Eingang des Pellerschloss befinden sich zwei Stufen, die leicht überwunden werden können. Die Räumlichkeiten des Pellerschloss sind nicht barrierefrei - es befinden sich keine Aufzüge oder andere Alternativen zu Treppen im Gebäude.

Das Pellerschloss kann für kleinere Empfänge, Seminare, Kulturveranstaltungen oder Familienfeiern wie z.B. Trauungen angemietet werden. Das Schloss verfügt über eine 60 qm große Halle im Erdgeschoss, einen Saal für bis zu 50 Personen mit einer komplett ausgestatteten Küche im 1. Obergeschoss, einen großen Raum mit Bar im 2. Obergeschoss und eine gepflegte Gartenanlage.


Kulturkreis Pellerschloss

Der Kulturkreis Pellerschloss veranstaltet regelmäßig Konzerte oder Lesungen im Pellerschloss.

Hier finden Sie den aktuellen Veranstaltungskalender:

Ob die Veranstaltungen tatsächlich stattfinden können, hängt von der jeweils aktuellen Corona-Situation ab.

Bitte informieren sie sich vorab unter:
Tel. Nr. 0911 / 231- 77474
E-Mail: bao@stadt.nuernberg.de


Lage und Anfahrt

Das Pellerschloss liegt im Süden von Nürnberg, direkt im Ortskern von Fischbach.

Pellerschloss Fischbach

Pellergasse 3a

90475 Nürnberg

Mit dem Auto:

Sie erreichen das Pellerschloss über die Autobahnausfahrt Fischbach und den Autobahnzubringer Regensburger Strasse. Fahren Sie aus Richtung Altenfurt über die Fischbacher Hauptstraße bis zur Abzweigung der Pellergasse in der Ortsmitte.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Fahren Sie mit der U-Bahn Linie U1 in Richtung Langwasser Süd bis zur Endhaltestelle "Langwasser Süd", anschließend weiter mit dem Bus Linie 54 in Richtung "Brunn" oder Linie 59 in Richtung "Birnthon" bis zur Haltestelle "Zum Schüsselstein".

Oder:
Sie fahren mit der U-Bahn Linie U1 in Richtung Langwasser Süd bis zur Haltestelle "Langwasser Mitte", anschließend weiter mit dem Bus Linie 56 in Richtung "Flachsröste" bis zur Haltestelle "Pellerschloss".

Oder:
Fahren Sie mit der S-Bahn Linie S2 in Richtung Altdorf bis zur Haltestelle "Fischbach" und weiter mit dem Bus Linie 56 in Richtung "Flachsröste" bis Haltestelle "Pellerschloss", oder Linie 54 in Richtung "Brunn" oder Linie 59 in Richtung "Birnthon" bis Haltestelle "Zum Schüsselstein".

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/buergeraemter/pellerschloss.html>