Kontakt

Worüber entscheiden wir? Fragen zu Europa vor den Europawahlen

Europäisches Parlament

Die Europawahlen stehen vor der Tür: In den EU-Mitgliedstaaten wird zwischen dem 23. und 26. Mai 2019 gewählt, in Deutschland am Sonntag, den 26. Mai. Bei Europawahlen ist die Wahlbeteiligung meistens deutlich geringer als bei nationalen Wahlen. Sind diese Wahlen „weniger wichtig“? Worüber entscheiden wir, wenn wir zur Urne gehen (oder wenn wir nicht gehen)?

Eingeladene Experten führen in bestimmte Themenfelder ein und diskutieren diese gemeinsam mit dem Publikum. Moderiert wird die Reihe von Dr. Ina Schildbach, die auch den Einführungsvortrag am 14.3. hält.

14. März 2019, 19 Uhr

Gebrauchsanweisung für die EU - Institutionen, Zuständigkeit, Wahlsystem

Bildungszentrum, Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal

Dr. Ina Schildbach, Politologin, politische Bildungsreferentin mit Schwerpunkt (EU-weiter) Rechtspopulismus und Migrationspolitik

Eintritt frei, mit Anmeldung: Kurs Nr. 00043

11. April 2019, 19 Uhr

Kann die europäische Gemeinschaft an der Asylpolitik zerbrechen? EU-Flüchtlings- und Migrationspolitik

Bildungszentrum, Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal

Joachim E. Menze, Leiter der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in München. Moderation: Dr. Ina Schildbach

Eintritt frei, mit Anmeldung: Kurs Nr. 00045

9. Mai 2019, 19 Uhr

Steht uns ein europaskeptisches EU-Parlament bevor? Einschätzungen und Lösungsansätze

Bildungszentrum, Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal

Florian Hartleb, Politikwissenschaftler, Berater und Experte, Autor von Die Stunde der Populisten. Wie sich unsere Politik trumpetisiert und was wir dagegen tun können. (2017); Einsame Wölfe. Der neue Terrorismus rechter Einzeltäter (2018). Moderation: Dr. Ina Schildbach.

Eintritt frei, mit Anmeldung: Kurs Nr. 00047

23. Mai 2019, 19 Uhr

Wie geht es weiter im Verhältnis USA - Europa und Russland - Europa? - Über die außenpolitische Bedeutung der EU

Bildungszentrum, Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal

Dr. Thorsten Winkelmann, Institut für Politische Wissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Prof. Dr. Andreas Falke, Direktor des DAI - Deutsch-Amerikanischen Institut Nürnberg. Moderation: Dr. Ina Schildbach

Eintritt frei, mit Anmeldung: Kurs Nr. 00049

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/eu_buero/aktuell_58706.html>