Kontakt

Auslandsaufenthalt Frankreich - Nizza

Zum ersten Mal ging es 2019 nach Nizza, in die bekannte Stadt direkt an der Côte d'Azur.
In diesem Jahr haben acht der angehenden staatlich geprüften Betriebswirte/-innen an dem zweiwöchigen Programm in Frankreich teilgenommen.

Der durch Erasmus + geförderte Auslandsaufenthalt unter dem Projekttitel "Français Professionnel" fand dieses Studienjahr von 17. bis 28. Juni 2019 statt.
Dieser ermöglichte den Teilnehmer/-innen, sowohl ihre fremdsprachlichen Kompetenzen zu erweitern, als auch kulturelle und wirtschaftliche Unterschiede und Schwerpunkte festzustellen.
Dies konnte gut mit dem aktuellen Unterrichtsstoff in Verbindung gebracht werden.
Außerdem wurden dabei die bereits bekannten Fähigkeiten eingebaut und neue Themengebiete erlernt und durch praktische Übungen vertieft.
Die Zusammenarbeit zwischen den französischen Lehrern und den Studierenden war super.
Durch die selbst organisierte Unterkunft und die eigenständige Anreise hatten die Teilnehmenden ebenfalls die Möglichkeit, den Lebensalltag in Nizza näher kennen zu lernen.

Umrahmt wurde der Auslandsaufenthalt durch selbst organisierte Exkursionen beispielsweise nach Monaco, Cannes und Antibes, sowie durch Besichtigungen, wie z. B. der französischen Parfümerie Fragonard.

Zur Würdigung der Teilnahme erhielten die Studierenden nach dem Abschlusstest ein Zertifikat.
Der Europass wird ihnen in einem feierlichen Rahmen zu Beginn des 2. Studienjahres überreicht.

Die Teilnehmer/-innen bedanken sich bei allen Organisatoren und vor allem für die Unterstützung von "Erasmus +".
Sie konnten viele neue Erfahrungen und Eindrücke sammeln, welche sie nie wieder vergessen werden.
Alles in allem war der Auslandsaufenthalt ein wirkliches Highlight.

"Merci beaucoup! C'était super!!"

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/fachakademie_wirtschaft/2019_nizza.html>