Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Abschlussfeier zum Bachelor Professional in Wirtschaft 2022

Abschlussfeier FAW 2022

Die diesjährige Abschlussfeier der Fachakademie für Wirtschaft der Stadt Nürnberg fand in der schönen Location des Merks Motor Museum im Nürnberger Norden statt.
Herr OStD Bernd Gittel, Leiter der Beruflichen Schule 6, fand in seiner Eröffnungsansprache und Begrüßung der Absolventinnen und Absolventen, deren Familien und Freunden sowie der Lehrkräfte sehr passende Worte zur Beschreibung der 2-jährigen Studienzeit. Diese war für die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen in ihrem ersten Studienjahr maßgeblich durch Corona verursachte Tiefen geprägt. Daher freue er sich umso mehr über die Höhen, von denen die Studierenden berichtet haben, wie der Studienfahrt nach Dublin, der gut funktionierenden Klassengemeinschaft und allem voran den erfolgreichen Abschluss als Bachelor Professional in Wirtschaft.
Im Anschluss an die Vorspeise und den ausgezeichneten Hauptgang, waren alle für die Übergabe der Abschlusszeugnisse zur „Staatlich geprüften Betriebswirtin“ bzw. zum „Staatlich geprüften Betriebswirts“ ausreichend gestärkt.
Zudem erhielten alle Absolventinnen und Absolventen, die bisher noch kein Fachabitur aufweisen konnten und sich daher der sogenannten „Ergänzungsprüfung“ unterzogen, das Zeugnis der allgemeinen Fachhochschulreife.
Besonders erfreulich war, dass in diesem Jahr wieder einem Absolventen die fachgebundene Hochschulreife mit den hervorragenden Notendurchschnitten von 1,35 und 1,47 verliehen werden konnte.

Insgesamt drei Meisterpreise konnten im Auftrag der bayerischen Staatsregierung für besondere Leistungen überreicht werden. Für die Überreichung der Meisterpreisurkunden wurden Herr OstD Bernd Gittel und Frau StRin Christine Scheitacker von Herrn Reinhold Burger, Schulleiter a.D. unterstützt, der sehr lobende Worte für die Absolventinnen und Absolventen fand.

Alle Absolventinnen und Absolventen erhalten darüber hinaus die Meisterprämie der Bayerischen Staatsregierung, welche auf 2.000 € beträgt

Im Namen des Fördervereins konnte zudem dem besten Fördervereinsmitglied der Preis des Fördervereins der Fachakademie für Wirtschaft, der in einer „Finanzspritze“ über 250,00 € besteht, überreicht werden.
Im Anschluss an die Zeugnisübergabe wurde Frau StD Sabine Klose verabschiedet, die über 20 Jahre an der Fachakademie unter anderem das Fach Spanisch unterrichtete, Ebenso wurde Herr Walter Groß, Direktor des Amtsgerichts Fürth, aus der Fachakademie verabschiedet, der ebenfalls über 20 Jahre das Fach Internationales Recht unterrichtete. Für beide Verabschiedungen fanden sowohl Herr Burger, als langjähriger Weggefährte, als Herr Gittel sehr passende und würdigende Worte.

Frau StRin Christine Scheitacker ließ die zwei Studienjahre nochmal im Zeitraffer Revue passieren und dankte am Ende der Feier den Organisatoren und Teilnehmern für ihre Beiträge zum Gelingen der Veranstaltung, bevor es zum inoffiziellen Teil des Abends überging.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/fachakademie_wirtschaft/abschluss_2022.html>