Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Schulfamilie sammelte Winterkleidung für Kinder in der Ukraine

Familie Feigl bedankt sich bei allen Unterstützern und Helfern für das überwältigende Engagement bei der Kinderkleidungssammlung für die Ukraine!
Am 12. Dezember 2022 wurde der Anhänger randvoll beladen. Anschließend fuhren ihn die Helfer bis nach Kiew.

Sammlung Ukraine 01

Innerhalb weniger Tage platzte der Lagerraum in der Aula förmlich aus allen Nähten.

Sammlung Ukraine 02

Bild vergrößern

Ob Fünft- oder Elftklässler – alle packten kräftig mit an, als Toni und seine Frau Natascha mit dem leeren Anhänger kamen.

Sammlung Ukraine 03

Bild vergrößern

Ob Fünft- oder Elftklässler – alle packten kräftig mit an, als Toni und seine Frau Natascha mit dem leeren Anhänger kamen.

Sammlung Ukraine 04

Bild vergrößern

Der Anhänger - mit dem Logo des Scharrer-Gymnasiums - ist startklar für die lange Reise. Die beiden Helfer machen sich auf den Weg.

Sammlung Ukraine 05

Bild vergrößern

Bis zur polnischen Grenze dauerte es mit Pausen 14 Stunden.

Sammlung Ukraine 06

Bild vergrößern

Nach insgesamt zwei Tagen Fahrt - zum Glück ohne Luftangriffe - sind die Spenden wohlbehalten in Kiew angekommen

Sammlung Ukraine 07

Bild vergrößern

Im Büro werden die Kleidungsstücke, die in Nürnberg bereits tagelang nach Größe und Art (Hose, Schuhe, T-Shirt, …) sortiert wurden, vor der Verteilung erst einmal zwischengelagert. Für Toni und Natascha ist die Reise noch nicht zu Ende, sie liefern noch Generatoren in einen anderen Vorort von Kiew.

Sammlung Ukraine 08

Bild vergrößern

Auch an der Fassade des Rathauses sieht man, dass der Krieg allgegenwärtig ist. Hier arbeitet der Bürgermeister und Ex-Boxweltmeister Vitali Klitschko.

Sammlung Ukraine 09

Bild vergrößern

Überall befinden sich Wärme- und Ladestationen, weil die Stromversorgung oft unterbrochen ist. Handys sind besonders wichtig, um bei einem Angriff schnell Hilfe zu organisieren, aber auch, um Kontakt mit den Männern und Vätern an der Front halten zu können. Viele Familien sind seit Kriegsbeginn voneinander getrennt, und wissen nicht, wann sie sich wiedersehen werden.

Vertretungsplan

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/johannes_scharrer_gymnasium/aktuell_83046.html>