Kontakt

Einzelintegration in Kindertageseinrichtungen (Kitas)

Werden in einer Kita pro Gruppe ein bis maximal zwei behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder betreut und die Kita auch nicht speziell auf die Betreuung von behinderten Kindern ausgerichtet, spricht man von Einzelintegration.

Das pädagogische Fachpersonal dieser Kitas arbeitet mit einem meist externen Fachdienst zusammen, um besondere Förderangebote und Maßnahmen in der Einrichtung anbieten zu können.


Beratung und Gutachten

Die zentrale Beratungsstelle für Kinder/Jugendliche des Gesundheitsamts berät Eltern und Kitas in allen Fragen zum Thema Einzelintegration und erstellt Gutachten für den Kostenträger.


Fragen zur Einzelintegration und Suche nach Einrichtungen

Bei Fragen zur Einzelintegration können sich Eltern auch an den Kostenträger der Maßnahme, den Bezirk Mittelfranken in Ansbach oder an dessen Nürnberger Außenstelle wenden. Der Link unter "Website" führt Sie direkt zum Sozialatlas des Bezirks Mittelfranken. Darin können Sie nach Einrichtungen suchen, die Einzelintegration anbieten.

Bezirk Mittelfranken

Service Zentrum

Wallensteinstraße 61-63

90431 Nürnberg

Telefon: 09 11 / 6 00 66 98 11

<http://sozialatlas.bezirk-mittelfranken.de/>

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kinderbetreuung/einzelintegration.html>