Kontakt

Wir über uns – das Wichtigste in Kürze

Wer sind wir ?

Die Klärschlammverwertung Region Nürnberg GmbH (kurz KSVN GmbH) wurde im Jahr 2013 als 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadt Nürnberg gegründet.


Was tun wir ?

Die Aufgaben der Klärschlammverwertung Region Nürnberg GmbH (kurz KSVN GmbH) sind Planung, Bau und Betrieb einer Verwertungsanlage für Klärschlamm am Standort des Klärwerks 1 in Nürnberg.

Grundlage für unsere Tätigkeit ist die Absicht, einen Verwertungsweg einzuschlagen, bei dem die Inhaltsstoffe und der Energiegehalt des Klärschlamms möglichst weitgehend genutzt werden. Bis zu 70.000 Tonnen entwässerter Klärschlamm der Städte Erlangen, Fürth, Nürnberg und Schwabach sollen zukünftig gemeinsam aufbereitet, vollständig unschädlich und nahezu reststofffrei zu einem phosphorreichen Düngemittel und zu Metallschrott aufbereitet werden.

Zur Erfüllung dieser Aufgaben sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg für die KSVN tätig.


Wer sind unsere Partner ?

Die KSVN-GmbH trägt ihre umfangreiche Aufgabe nicht allein. Die Erprobung einer neuartigen Technologie für die Klärschlammverwertung erfolgte im Rahmen des Projekts "KRN-Mephrec". Hier übernahm die KSVN GmbH die Projektkoordinierung.

Namhafte Ingenieurbüros, Hochschulen und Firmen waren als Projektpartner beteiligt. Das Projekt KRN-Mephrec wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Programm ERWAS gefördert.

Das Projekt ist abgeschlossen, der Abschlussbericht liegt vor.


Weiterführende Informationen


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/klaerschlammverwertung/ueber_uns.html>