Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Nürnberger EnergieSparProjekt des Sozialamts hilft beim Energiesparen

Nürnberger EnergieSparProjekt des Sozialamts hilft beim Energiesparen

Mit dem EnergieSparProjekt (ESP) bietet das Sozialamt der Stadt Nürnberg Bürgerinnen und Bürgern, die Transferleistungen beziehen oder Geringverdiener sind, ein Beratungsangebot, den eigenen Energieverbrauch zu optimieren und so Kosten einzusparen.

Im Rahmen dieser kostenlosen und freiwilligen Energieberatung besteht beispielsweise die Möglichkeit, durch eine fachliche Stellungnahme zum erhöhten Heizkostenaufwand aufgrund baulicher Nachteile, höhere Heizkosten innerhalb der Vorgaben der Kosten der Unterkunft (KdU) zu übernehmen.

Weiter kann im Einzelfall der Austausch eines energieeffizienten Elektrogroßgerätes gegen ein vorhandenes Altgerät, Waschmaschine oder Kühlschrank, durch eine Kostenübernahme (einmalig pro Haushalt maximal 300,- €) unterstützt werden.

Jeder Haushalt der an dieser für ihn kostenlosen und freiwilligen Energieberatung teilnimmt, erhält zudem ein Tasche mit nützlichen Energiesparartikeln (schaltbare Steckerleiste, LED-Leuchtmittel und weiteres) im Wert von circa 30,- €.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/klimaschutz/aktuell_78700.html>