Kontakt

Kontrolliertes Krematorium

Das Krematorium Nürnberg führt das Gütesiegel „Kontrolliertes Krematorium“.

Als den Betreibern des Krematoriums Nürnberg sind uns im Interesse der Bevölkerung zwei Punkte besonders wichtig:
Zum einen möchten wir sicher sein, dass dem sensiblen Bereich der Trauer und Bestattung durch ein mitfühlendes, pietätvolles Verhalten unserer Mitarbeiter entsprochen wird.
Zum anderen möchten wir zeigen, dass die strengen Emissions-Richtlinien jederzeit und vollständig eingehalten werden. Das Krematorium hat einen weiten Einzugsbereich über die Stadt Nürnberg hinaus.

Die Stadt Nürnberg hat deshalb ihre Feuerbestattungsanlage am Westfriedhof nach den strengen Richtlinien des Arbeitskreises Kommunaler Krematorien einer freiwilligen Überprüfung unterzogen, um ihre durch erhebliche Investitionen geschaffenen Qualitätsstandards in technischer und ethischer Hinsicht zu sichern und zu dokumentieren.

Für alle Krematorien sind technische Prüfungen gesetzlich vorgeschrieben. Der Arbeitskreis kommunaler Krematorien im Deutschen Städtetag geht mit einer strengen Siegelrichtlinie über diese gesetzlichen Bestimmungen hinaus und gibt neben technischen und organisatorischen Kriterien auch ethische Prüfkriterien vor. Er verleiht Krematorien, die sich erfolgreich der entsprechenden Prüfung unterziehen, das Siegel „Kontrolliertes Krematorium“.

Kontrolliertes Krematorium

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/krematorium/pruefsiegel.html>