Kontakt

Archiv


Werkschau "Labor für Performance"

Vom 13.04 bis zum 15.04 präsentiert das „Labor für Performance“ – Werkschau auf dem AEG-Gelände rund um die Werkstatt 141.

Die an der Werkschau gezeigten Performances sind das Ergebnis mehrerer Intensiv-Workshops, Seminare und Trainings, die die Teilnehmer über einen Zeitraum von drei Wochen absolviert haben.

Gemeinsamt mit dem künstlerischen Leiters des „Labor für Performance“ Nikita Chumakov, Absolvent der P.A.R.T.S. (Performing Art Research and Training Studios) in Brüssel, Dozent der „Moskauer Schule des neuen Films“und Gogol-School erarbeiteten die Teilnehmer ihre ganz persönliche Performance.

In Einzel-Trainings entstanden so mehrere ortsspezifische Performances, die im Spannungsverhältnis der Open-Space Orte des AEG-Geländes entstanden und dort gezeigt werden. Im Entstehungsprozess hatten die Teilnehmer stets vor Ort die Gelegenheit, sich professionelle Unterstützung hinzuziehen und so im ständigen Austausch mit der Gruppe und dem Leiter Nikita Chumakov neue Inspiration zu holen.


SmartBabel - das interkulturelle Bühnenstück

Smart Babel - Aufruf zum Casting

Aufruf zum Casting am 29.4. und 3.6. von 10 bis 13 Uhr in der der Werkstatt 141 (Bau 14 Auf AEG)
Ein Experiment in Tanz, Theater und Musik: Wie die Smartphone Generation den Turm von Babel neu definiert.
Eine Geschichte über Toleranz, Respekt und Menschenverständigung.
Wir suchen weiter nach Jugendlichen (ca. 14 bis 17 Jahre), die Lust haben in einem interkulturellen Projekt zu arbeiten und ihre Kreativität zu fördern.


Kunst am Zug am 16.6.18

Kunst Am Zug Flyer

Künstlerhaufen Mobile aus Nürnberg führt sein Experiment fort, Kunst an ungewöhnlichen Orten zu präsentieren. Diesmal werden die Weichen neu gestellt, indem der Künstlerhaufen ein Event in Kooperation mit dem Fränkischen Museums-Eisenbahn e. V. veranstaltet.

Alte Technik und moderne Kunst treffen aufeinander, Züge aus verschiedenen Jahrzehnten werden künstlerisch bespielt und durch elektronische Liveacts von Humanized Records, einem Label für elektronische Musik aus Nürnberg, sowie Performances einer Theatergruppe in Szene gesetzt.
Für Eisenbahninteressierte werden Führungen angeboten.

Teilnehmende Künstler:
Evi Lou (Lou Art) (Bildende Kunst)
Janett Mayer (yani art) (Bildende Kunst)
Irene Kress Schmitt (Bildende Kunst)
Petra Krischke (Bildende Kunst)
Künstlerduo isterika (Bildende Kunst, Licht- und Audioinstallationen, textile Kunst)
Künstlerkollektiv ReWOLLuzier Frankens (Häkel-Art)
Anastasia Kähm (EAT MY PEN) (Bildende Kunst)

Samstag, 16.06.2018 von 15:00 bis 22:00 Uhr im Fränkischen Museums-Eisenbahn, Klingenhofstraße 70

Mit Unterstützung des Amtes für Kultur und Freizeit/Inter-Kultur-Büro im Rahmen des Projektes "House of Resources"


Informations- und Beratungsveranstaltungen zur neuen Datenschutz-Grundverordnung

Für Vereinsaktive und andere Ehremantliche

Seit dem 25. Mai diesen Jahres gelten mit der Europäischen Grundverordnung zum Datenschutz neue Regeln, nicht nur für Firmen oder Ämter, sondern auch für Vereine. Damit soll das Recht EU-weit auf einen einheitlichen Stand gebracht werden. Die EU-Kommission erhofft sich so mehr Kontrolle der Bürger über ihre Daten.

Sicher fragen Sie sich: „Was bedeutet das für unseren Verein? Was verändert sich? Welche Daten sind genau betroffen? Welche Daten müssen gelöscht werden?“

Diese und weitere wichtige Fragen zu diesem Thema möchten wir mit einer Informationsveranstaltung mit dem Rechtsanwalt Thomas Ritter (Kanzlei Dr. Scholz & Weispfennig) noch vor der Sommerpause beantworten.
Hierfür bieten wir zwei Terminalternativen an:

Mittwoch, der 18.07.2018, von 18.00 bis 21.15 Uhr

Bitte melden Sie sich bei Interesse (für eine der beiden Termine) bei Frau Walter (heidi.walter(at)stadt.nuernberg(dot)de) an und geben an, welche Personen aus Ihrem Verein noch an der Veranstaltung teilnehmen werden.

Da nicht alle Fragen an einem einzigen Abend geklärt werden können und manche Fragen erst Tage später auftauchen können, haben wir ein spezielles Angebot für Sie:

Für individuelle Fragen, die Ihren Verein betreffen, möchten wir eine weitere, auf die Inhalte der Informationsveranstaltung(en) aufbauende Beratungs-Veranstaltung anbieten.

Der Termin für die Nachfragen ist

Mittwoch, der 01.08.2018, wieder 18.00 bis 21.15 Uhr (mit 15 Minuten Pause).

Damit Sie sich für diese zweite Veranstaltung anmelden können, müssen Sie oder ein anderes Mitglied aus Ihrem Verein an einem der beiden Infoveranstaltungen teilgenommen haben. Damit der Referent sich auf Ihre Fragen vorbereiten kann, sollten Sie diese uns vorab zusenden. Wir leiten sie gerne an Herrn Ritter weiter.

Ort für alle drei Termine:
Coworking-Space
Muggenhofer Str. 141
1. OG, Zimmer Nr. 9 (über der Werkstatt 141)
90429 Nürnberg


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/archiv_house_of_resources.html>