Die Nürnberger Freiwilligenmesse 2024

am 22. September 2024 von 10 bis 16 Uhr

Auf der Freiwilligenmesse stellen sich rund 50 Vereine, Verbände, gemeinnützige Organisationen und Initiativen vor, die Möglichkeiten zum ehrenamtlichen Engagement bieten. Zum Beispiel in den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur, Umwelt und vieles mehr.

Herzliche Einladung! Hier konnten Interessierte die vielfältigen Engagement-Möglichkeiten kennenlernen, einen ersten Überblick gewinnen, unverbindlich Informationen sammeln oder direkt mit erfahrenen Haupt- und Ehrenamtlichen über konkrete Einsatzmöglichkeiten sprechen.

Freiwilligenmesse 2024: Informieren und engagieren

Am 22. September 2024
von 10 bis 16 Uhr
im Heilig-Geist-Saal am Hans-Sachs-Platz 2

Mitmachaktionen

In diesem Jahr wird es erstmalig verschiedene Mitmachaktionen auf der Freiwilligenmesse geben. Freuen Sie sich auf Sitztanz, Dosenwerfen, Müllmonsterfüttern und Kritzelschrift üben und vieles mehr.

Teilnehmende Organisationen

Abfallwirtschaft Stadt Nürnberg (ASN)

Die ehrenamtliche Abfallberatung ist die Schnittstelle zwischen den Bürger*innen und den Einrichtungen der Abfallwirtschaft. Sie informiert über die abfallwirtschaftlichen Angebote und berät zu Fragen der Abfallvermeidung, -verwertung und -beseitigung.

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) Nürnberg und Umgebung

Der ADFC ist der Verein für Verkehr und Verkehrspolitik, der auch in Themen rund ums Rad berät. Aktive sind Radfahrer*innen, Klimaschützer*innen, Touristiker*innen, Techniker*innen und noch viele mehr. Der ADFC Nürnberg und Umgebung verzeichnet gut 3.000 Mitgliedschaften.

Altenheim Hensoltshöhe

Altenheim Hensoltshöhe

Die Pflegeeinrichtung der Stiftung Hensoltshöhe liegt in der Nähe des Nürnberger Stadtparks. Die Einrichtung ist dem Diakonischen Werk der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern angeschlossen.

Angehörigen- und Demenzberatung e.V.

Die Fachstelle für pflegende Angehörige bietet kostenlose Beratung für Menschen, die ältere Personen pflegen, betreuen oder begleiten, sowie für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz und Betroffene im frühen Stadium einer Demenzerkrankung. Bei der Angehörigenberatung e.V. engagieren sich rund 50 Freiwillige, um demenzkranke Menschen (Alzheimer und andere Demenzerkrankungen) zuhause zu betreuen.

Arbeiterwohlwahrt (AWO) Beratungs­zentrum für seelische Gesundheit (SpDi)

Das Beratungs­zentrum für seelische Gesundheit (Sozialpsychiatrischer Dienst (SpDi)) der AWOarbewe Wohn- und Begegnungsstätten gGmbH berät und betreut Menschen mit psychischer Erkrankung und deren Angehörige im Stadtgebiet Nürnberg südlich der Pegnitz. Ebenso bietet es psychosoziale Beratung und Betreuung für türkisch-, spanisch- und russischsprachige Menschen an.

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gGmbH

Ursprung und Ziel unseres gemeinnützigen Auftrags ist, Brücken zu schlagen – zwischen Unternehmen, Schulen, Behörden, Ministerien, Kirchen und der Gesellschaft. So bringt das bbw Menschen und Wirtschaft zusammen. In über 60 Projekten zeigt sich das Engagement in den Bereichen berufliche Bildung und Berufsorientierung, Ökonomische Bildung, MINT-Bildung sowie Elternbildung.

BRK Kreisverband Nürnberg Stadt

Bayerisches Rotes Kreuz (BRK) Nürnberg

Das Bayerische Rote Kreuz ist dort, wo Menschen Hilfe benötigen - sei es nach einem Verkehrsunfall, einer Naturkatastrophe oder bei alleinlebenden Senior*innen. So unterschiedlich die Situationen sind, in denen Menschen Hilfe brauchen, so vielfältig sind auch die Aufgaben, die ehrenamtliche Helfer*innen tagtäglich übernehmen.

L Evangelisches Stadtteilhaus Leo

Brügg'nbauer - Evangelisches Stadtteilhaus leo

Das Stadtteilhaus Leo befindet sich in St. Leonhard und ist eine Einrichtung der Evangelischen Jugend Nürnberg (ejn). Ein Projekt des Stadtteilhauses leo sind die Brügg’nbauer. Das sind eine große Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung, die gerne ihre Freizeit miteinander verbringen.

Logo Computer Club Nürnberg 50 plus e.V.

Comuter Club Nürnberg 50 plus e.V.

Der Computer Club Nürnberg 50 plus e.V. hat das Ziel, der Generation 50 plus die digitale Welt näherzubringen und ihnen altersgerecht neues Wissen über Informationstechnologien zu vermitteln.

Curatorium Altern gestalten gGmbH

Curatorium Altern gestalten ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die durch aktive Beiträge und Wissenstransfer eine zukunftsorientierte Gestaltung des Alterns und des Alters fordert und fördert.

Dacia e.V.

DACIA e.V. Deutsch-Rumänisches-Kulturzentrum

Dacia e.V. fördert den interkulturellen Austausch durch Veranstaltungen, Ausstellungen und Workshops. Zudem fungiert es als Informations- und Beratungsstelle, hilft beim Ausfüllen von Formularen, berät zu Sprachkursen und unterstützt bei Alltagswissen.

Paritätische Wohlfahrtsverband Logo

Paritätischer Wohlfahrtsverband

Der Paritätische Bayern ist ein Spitzenverand der Freien Wohlfahrtspflege. Nach seinen Prinzipien Vielfalt, Offenheit und Toleranz betreibt der Paritätische in Bayern eine engagierte Sozialpolitik und setzt sich für mehr Chancengerechtigkeit in der Gesellschaft ein.

EinDollarBrille e.V. Logo

EinDollarBrille e.V.

Als Ehren- und Hauptamtliche engagieren sich viele Menschen in Deutschland und darüber hinaus für die EinDollarBrille und sorgen mit großem persönlichem Engagement und fundiertem Fachwissen gemeinsam für gutes Sehen in den Ländern des Globalen Südens.

Evangelische Familien-Bildungsstätte gGmbH

Das Programm der Evangelischen Familien-Bildungsstätte richtet sich an Familien in Nürnberg in unterschiedlichen Lebenssituationen und Lebensphasen. Ziel ist es, Eltern in ihrer Alltags- und Erziehungskompetenz zu unterstützen und die Entwicklung von Kindern zu fördern. Das Angebot umfasst eine Vielzahl von Veranstaltungen und Kursen zu Themen wie Eltern-Kind-Beziehung, Erziehung, Integration von Migrantinnen und Migranten, Bewegung, Partnerschaft sowie Kochen und Ernährung.

Katholische Stadtkirche Nürnberg_Fenster zur Stadt_Welt

Fenster zur Stadt und Fenster zur Welt

Das "Fenster zur Stadt" ist ein Café, eine Beratungsstelle und ein Veranstaltungsort für regelmäßige Kulturabende. Das monatlich stattfindende Kulturprogramm richtet sich an alle Interessierten, unabhängig ihrer finanziellen Situation. Getränke- und Eintrittspreise beruhen auf dem Prinzip der Solidarität: Jede/jeder zahlt soviel er kann. Das "Fenster zur Welt" bietet ein großes Sortiment an fair gehandelten Produkten von anerkannten Lieferanten aus aller Welt.

Fi Bassar e.V._Logo

Fi Bassar e.V.

Der Verein Fi Bassar setzt sich für die Gesundheitsversorgung und Bildung der Menschen, insbesondere der Frauen und Kinder, in der 25.000 Einwohner*innen-Stadt Bassar im Norden Togos in Westafrika ein.

Fliederlich e.V. - queeres Zentrum Nürnberg

Der Verein bietet Informationen, Beratung und Austausch zu allen Bereichen queeren Lebens. Immer mehr Menschen aller Altersklassen erfahren und akzeptieren ihre sexuelle Identität und wollen sich darüber mit anderen austauschen. Fliederlich bietet hierfür den räumlichen und organisatorischen Rahmen. Außerdem wirkt und unterstützt der Verein auch mit professionellen Beratungsangeboten.

Fänkisch_Albverein

Fränkischer Albverein e.V. (FAV)

Der Fränkischer Albverein e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für Wandern, Heimatpflege und Naturschutz. Er markiert und pflegt Wanderwege in der Fränkischen Alb und ihrem Vorland.

Freiwilligenzentrumfuerth

Freiwilligenzentrum Fürth / ISKA gGmbH

Das Freiwilligen-Zentrum Fürth (FZF) ist ein Arbeitsbereich des Instituts für Soziale und Kulturelle Arbeit (ISKA) Nürnberg mit über 400 Freiwilligen in eigenen Projekten sowie neun hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Anlaufstelle für Bürgerschaftliches Engagement in Fürth.

Gesetzliche Betreuung Nürnberg

GeBeN (Arbeitskreis gesetzliche Betreuung)

Der Arbeitskreis Gesetzliche Betreuung (GeBeN) setzt sich dafür ein, ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer zu gewinnen, zu qualifizieren und zu beraten, sowie die Öffentlichkeit über die gesetzliche Betreuung und Vorsorgemöglichkeiten wie Betreuungsverfügung, Vollmacht und Patientenverfügung zu informieren.

Grosseltern stiften Zukunft_Logo

Großeltern stiften Zukunft e.V.

Der Verein baut auf individuelle Weise eine Brücke zwischen den Generationen. Angehörige der Großelterngeneration haben hier beispielsweise die Möglichkeit, Wunschenkel zu finden und mit ihnen eine bereichernde Zeit zu verbringen. Weitere Projekte sind u.a. die Lesepaten, Hausaufgabenbetreuung und Standby-Senioren.

Grüne Damen und Herren_Martha Maria

Grüne Damen und Herren im Diakoniewerk Martha-Maria

Es gibt viele Möglichkeiten, sich bei der evangelische Krankenhaus- und Altenheim-Hilfe bei Martha-Maria in Nürnberg ehrenamtlich zu engagieren: So zum Beispiel als Grüne Dame oder Grüner Herr bei Martha-Maria. Doch nicht nur die Ehrenamtlichen selbst profitieren davon, sondern vor allem die Patienten. Grüne Damen und Herren begleiten zu Untersuchungen, spenden Trost und haben vor allem eines: Zeit. Für sie stehen die Menschen mit ihren Bedürfnissen im Mittelpunkt.

Logo HeHandI e.V.

Helfende Hand International e.V.

HeHanI e.V. unterstützen und beraten ältere pflegebedürftige Menschen und ihre Familie - kultursensibel, international und in vielen Sprachen.

Imedana e.V. Rosa Asyl 2.0

Der Schwerpunkt von Rosa Asyl 2.0 liegt auf der Begleitung und Beratung von geflüchteten LGBTIQ* (Lesbian, Gay, Bisexual, Trans, Intersex, Queer). Die Themen sind u.a. Verbot der sexuellen Selbstbestimmung, Zwang zur Ehe, Diskriminierung, Gewalterfahrungen durch die Familie oder gesellschaftliche Gruppen und vieles mehr.

L IOG

Ingenieure ohne Grenzen e.V.

Ingenieure ohne Grenzen e.V. unterstützen Menschen dort, wo technische Zusammenarbeit nötig und möglich ist, insbesondere durch die Versorgung der infrastrukturellen Grundbedürfnisse in den Bereichen Wasser, Strom und Sanitär.

Ijgd Logo

Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd)

Die Internationale Jugendgemeinschaftsdienste organisieren Freiwilligendienste in Deutschland und International. Freiwilliges Soziales Jahr, BFD, FÖJ, Internationale Workcamps und viele andere...

ISKA

Familienpatenschaften (ISKA gGmbH)

Für Familien organisiert das Institut für Soziale und Kulturelle Arbeit (ISKA) Familienpatenschaften. Dabei unterstützen Ehrenamtliche als Pat/innen Familien im Alltag, in besonderen Situationen wie rund um die Geburt oder bei der Orientierung in Nürnberg.

Jugendinformation Nürnberg

Jugend Information Nürnberg (JIN) - Eurodesk Deutschland

Das Angebot der Jugend Information Nürnberg richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene entsprechend dem SGB VIII mit besonderem Fokus auf Jugendliche in Übergangsprozessen. Mit dem Projekt Eurodesk informiert die JIN junge Leute über Auslandsaufenthalte in Europa und weltweit.

Partnerschaftsgruppe Nicaragua Nbg

Kirchenpartnerschaft Nicaragua-Nürnberg

Die Partnerschaftsgruppe des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Nürnberg, im Rahmen der Kirchenpartnerschaft Nicaragua-Nürnberg, engagiert sich für den Austausch und die Zusammenarbeit mit Kirchengemeinden und Organisationen in Nicaragua.

L_Klinikum Nürnberg

Klinikum Nürnberg- Gutes tun für Patienten und Lernbegleitung für Azubis

Das Klinikum Nürnberg, eines der größten kommunalen Krankenhäuser Deutschlands, bietet vielfältige Engagementmöglichkeiten. Neben der Demenzberatung und ehrenamtlicher Unterstützung in der Seelsorge gibt es z.B. auch die Option, sich als Lernbegleitung für Auszubildende zu engagieren.

L Rote Bühne

Kulturverein rote Bühne e.V.

Der Verein organisiert und produziert kulturelle Veranstaltungen in den Bereichen Theater, Kabarett, Mundart, Musik, sowie künstlerischem und traditionellem Tanz, und engagiert sich für die Unterstützung regionaler sowie überregionaler und internationaler Künstler*innen. Er bietet Weiterbildungen für Künstler*innen und interessierte Laien, insbesondere Jugendliche, und veranstaltet Ausstellungen im bildenden Bereich zur Förderung kultureller Vielfalt.

Lern Fair_Logo

Lern-Fair e.V.

Unter dem Motto "Gemeinsam für gleiche Bildung und Chancen für alle" bietet der Verein Lernunterstützung für benachteiligte Schüler*innen an.

win

Marie15 - Wohnen und INtegration im Quartier gGmbH

Marie15 ist eine Begegnungsstätte in der Marienvorstadt in Nürnberg. Hier werden Menschen jeden Alters, Geschlechts, Bildungsstandes und religiösen Hintergrunds eingeladen, an verschiedenen Aktivitäten wie Reparatur-Cafés, Kunst- und Kulturtreffen, Kochabenden und Informationsveranstaltungen teilzunehmen, um das Zusammenleben im Quartier zu stärken.

Logo Noa

NOA Lern-und Sprachcafé

Im Noa Lern- und Sprachcafé kann man mit Lehrkräften und Ehrenamtlichen interaktiv lernen, Texte lesen, eine Prüfung vorbereiten oder die Grammatik lernen. Das Angebot kostet nichts und findet regelmäßig in der Cafeteria im Südstadtforum statt.

noris inklusion_L

noris inklusion gGmbH

Als größter Anbieter für Erwachsene mit Behinderung in Nürnberg ist die noris inklusion hervorragend vernetzt und pflegt enge Beziehungen zu Schulen, Behörden, Arbeitgebern und Kostenträgern. Unter dem Motto "Mittendrin und dabei" finden alle Menschen mit Behinderung ihren individuellen Platz bei der Arbeit, beim Wohnen, in der Weiterbildung sowie in der Freizeit.

L_Pause ohne Aber

Pause ohne Aber

Richtet sich an für pflegende Angehörige und Ihre Pflegebedürftigen, die sich mit ihren Hilfsbedürftigen eine Erholung wünschen. "Pause ohne Aber" übernimmt die Suche nach garantiert barrierefreien Erholungsunterkünften plus Pflegeunterstützung vor Ort.

Rummelsberger Diakonie

Powerbank und ARTogether der Rummelsberger Diakonie

Bei ARTogether begegnen sich Menschen unterschiedlicher Kulturen, um gemeinsam kreativ zu arbeiten und Kunstprojekte zu realisieren. Das Projekt „Powerbank“ vernetzt junge Erwachsene ab 18 Jahren, die aus der stationären Jugendhilfe (Wohngruppe/Pflegeheim) entlassen wurden. Diese sogenannten "Careleaver" unterstützen sich gegenseitig und bilden ein starkes Netzwerk.

Rummelsberger Diakonie

Rummelsberger Diakonie - Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung und Familien mit behinderten Kindern erhalten Unterstützung. Ein Familienentlastender Dienst kann dabei helfen ebenso wie die Vermittlung inklusiver Bildungs- und Freizeitangebote. Für ihre Angebote sind sie auf die Unterstützung von engagierten Helfenden angewiesen.

Quellkollektiv e.V.

Das Quellkollektiv ist ein Verein von rund 80 Kreativ- und Kulturschaffenden aus dem Raum Nürnberg. Mit den Grundsätzen der Toleranz, Solidarität und Nachhaltigkeit bildet das Kollektiv ein Netzwerk zum gemeinsamen Arbeiten und Austauschen in verschiedenen Projekten.

Schreibmotorik Institut_Logo

Schreibmotorik Institut e.V.

Das führende europäische Forschungsinstitut für Handschreiben und Schreibmotorik bietet u.a. praxisorientierte Seminare an und entwickelt Lehr- und Lernmaterialien und integriert wissenschaftliche Erkenntnisse direkt in die pädagogische Praxis.

sea-eye e.V. Lokalgruppe Nürnberg

Die Sea-Eye Lokalgruppe Nürnberg unterstützt die Seenotrettungsmissionen von Sea-Eye im Mittelmeer. Sie organisiert Informationsveranstaltungen, sammelt Spenden und schafft Bewusstsein für die humanitäre Krise im Mittelmeer in der Region.

Senior Expert Service (SES) Nürnberg

Der SES ist die führende deutsche Entsendeorganisation für ehrenamtliche Fach- und Führungskräfte im Ruhestand oder in einer beruflichen Auszeit. Zurzeit stellen dem SES mehr als 12.000 Expertinnen und Experten aus allen beruflichen Richtungen ihr Wissen und ihre Erfahrung zur Verfügung.

Seniorenamt, Stadt Nürnberg

Bereits seit 40 Jahren engagieren sich Menschen freiwillig beim Seniorenamt für alte Menschen. Sie schenken Zeit, bringen ihre Talente ein und helfen mit, dass allein lebende, alte Menschen wieder am Leben teilhaben können.

Seniorpartner in School e.V. (SiS)

Schüler*innen brauchen bei ihren Sorgen und Nöten oft zusätzliche Hilfe. Deshalb unterstützen SiS-Ehrenamtliche Kinder bei einer gewaltfreien Konfliktlösung und bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Für diese Tätigkeit nehmen sich erfahrene SiS-Teams die Zeit, die im Schulalltag oft fehlt und bieten Mediation und vertrauensvolle Gespräche an.

L-Stadtmission

Stadtmission Nürnberg e.V.

Die Stadtmission Nürnberg ist ein gemeinnütziger, evangelischer Wohlfahrtsverbund, der Menschen unterstützt, die Hilfe im Leben benötigen oder ausgegrenzt und benachteiligt werden. Ihr breites Spektrum an Hilfsangeboten eröffnet vielfältige Tätigkeitsfelder für Engagierte, darunter die AIDS-Hilfe, Bahnhofsmission und TelefonSeelsorge.

Stiftung Sozialidee

Stiftung Sozialidee gGmbH

Die Stiftung Sozialidee unterstützt Menschen verschiedener Hintergründe dabei, gesellschaftliche Teilhabe zu erreichen, indem sie Hilfe zur Selbsthilfe vermittelt, Potenziale entdeckt und durch transparente und unbürokratische Projekte positive Veränderungen ermöglicht.

Tierheim Feucht e.V._Logo

Tierheim Feucht Tierhilfe Nürnberg e.V.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt jeden Missbrauch, jede Quälerei und Misshandlung von Tieren zu bekämpfen und in Not geratenen Tieren zu helfen. Um diesen Zweck zu erreichen, betreibt der Verein das Tierheim Feucht, in dem ständig bis zu 250 Tiere in Not untergebracht werden können.

Tim_Logo

Türkisch-Deutscher Verein zur Integration behinderter Menschen e.V. (TIM)

TIM e.V. möchte die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung sowie älteren Menschen und ihren Angehörigen mit Migrationshintergrund verbessern und ihre Integration fördern.

transform your edu e.V.

Der eingetragene Verein "transform your edu" fördert Wissenschaft, Forschung sowie Erziehung und Bildung, insbesondere im Bereich der beruflichen und betrieblichen Bildung im Kontext des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandels. Ziel ist die nachhaltige Sicherung von Beschäftigung, die Förderung einer zukunftsorientierten Gesellschaftsentwicklung und die digitale gesellschaftliche Teilhabe.

Zentrum Aktiver Bürger | Freiwilligeninfo und Kompetenzzentrum BBE

Im lockeren Austausch mit dem ehrenamtlichen Team der Freiwilligeninfo gibt es Informationen zu den neuesten Einsatzstellen. Das Kompetenzzentrum Bildung und Bürgerschaftliches Engagement widmet sich den Themen Bildung, Bildungsgerechtigkeit und der Förderung von Bildungschancen durch freiwilliges Engagement.


Veranstalter*in

Referat für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg und das Zentrum Aktiver Bürger (ISKA gGmbH)

  • Logo Referat für Jugend, Familie und Soziales
  • Logo Nürnberg Engagiert
  • ZAB-Logo

Gefördert

von der Zukunftsstiftung der Sparkasse Nürnberg und dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

  • L Zukunftsstiftung Sparkasse Sponsor
  • L StMAS

Stabsstelle "Bürgerschaftliches Engagement und "Corporate Citizenship"

der Stadt Nürnberg

Telefon 09 11 / 2 31-28642

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Das passende Engagement finden:

Veranstalter*in

  • Logo Referat für Jugend, Familie und Soziales
  • Logo Nuernberg Engagiert neu
  • ZAB-Logo

Förderer*innen

  • L Zukunftsstiftung Sparkasse Sponsor
  • Logo Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Ideller Träger

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/nuernberg_engagiert/freiwilligenmesse2024.html>