Kontakt

Wichtige Information zu Covid 19 – aktuelle Besuchsregelungen

Stayathome

Das bestehende eingeschränkte Betretungsverbot wurde gelockert und wir freuen uns für alle Bewohnerinnen, Bewohner und Angehörigen sehr über diese Entwicklung!
Lockerungen bedeuten für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie für Mitarbeitende auch eine Zunahme des Infektionsrisikos. Daher ist es wichtig, sich an die Verhaltens- und Präventionsregeln zu halten, wie Abstand zu halten und Mundschutz zu tragen.


Besuche in Bewohnerzimmern möglich

In den Einrichtungen Sebastianspital, Senioren-Wohnlage St. Johannis, Platnersberg und August-Meier-Heim wurden auf unseren Freiflächen jeweils Besucherzelte aufgestellt. Außerdem wurden Besucherzimmer eingerichtet.

Seit der neuesten Lockerung sind auch wieder Besuche in Einzel- und Doppelzimmern möglich, solange es keine andere Besuchsmöglichkeit gibt. Voraussetzung hierfür ist die Einhaltung der Hygieneregeln.
Es darf stets nur eine Bewohnerin / ein Bewohner in einem Doppelzimmer besucht werden. Die gleichzeitige Anwesenheit von Angehörigen beider Bewohner*innen in einem Doppelzimmer ist nicht gestattet. Die Anzahl der Angehörigen ist begrenzt auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m und eine maximale Anzahl von drei Personen. Ein Treffen im Freien sollte immer Priorität haben.


Ausflüge mit Bewohnerinnen und Bewohnern

Auch Ausflüge mit Bewohnerinnen und Bewohnern sind wieder möglich. Sollten Bewohnerinnen oder Bewohner zu Veranstaltungen abgeholt werden, die in geschlossenen Räumen stattfinden (Familienfeiern, etc.) sollte wenn möglich der Mindestabstand von 2m eingehalten und der Kontakt zu Dritten vermieden werden.

Bei Besuchen von Privatfeiern oder Einrichtungen, die kein eigenes Hygienekonzept aufweisen, erfolgt nach der Rückkehr in die Einrichtung eine Quarantäne der Bewohnerin / des Bewohners von 72 Stunden in der jeweiligen Pflegeeinrichtung. Dies gilt nicht bei Veranstaltungen oder Treffen, die im Freien stattfinden oder für Einrichtungen, die ein Hygienekonzept besitzen und anwenden.


Terminvereinbarung

Wenn Sie Ihre Angehörige, Ihren Angehörigen besuchen möchten, benötigen Sie vorab einen Termin mit den Kolleginnen und Kollegen unserer Sozialen Betreuung. Diese werden alle Besuche organisieren.

Pflegezentrum Sebastianspital: Tel. 0911 21531 150
Senioren-Wohnanlage St. Johannis: Tel. 0911 21531 380
August-Meier-Heim: Tel. 0911 21531 280
Platnersberg: Tel. 0911 21531 480


Lassen Sie sich als Besucher*in registrieren!

Wir bitten Sie, das Formblatt zur Registrierung auszufüllen und nach Möglichkeit vorab an Ihre jeweilige Einrichtung zurück zu senden.

Diese Daten werden zur Nachverfolgung von Kontaktpersonen im Falle von Neuinfektionen benötigt. Die Daten werden in unseren Verwaltungen verwahrt und bei einer Änderung der gesetzlichen Vorgaben auch wieder vernichtet. Bitte nutzen Sie dazu unser Formblatt:


Besuchsregeln

  • Mindestabstand von 1,5 m im Freien, bzw. 2 m im Gebäude (kein Körperkontakt)
  • Handdesinfektion vor und nach dem Besuch
  • zeitliche Beschränkung der Besuchsdauer (keine Einschränkung bei Treffen im Freien)
  • kein Kontakt zu weiteren Personen
  • Bewohner/in und Angehörige/r trageneinen Mund-Nasen-Schutz

Möglichkeit der Videotelefonie!

Sollte für Sie kurzfristig noch kein Besuch möglich sein, möchten wir auch auf das Angebot der Videotelefonie hinweisen. Nähere Informationen erhalten Sie über das Pflegepraxiszentrum (PPZ) Nürnberg unter der Telefonnummer: 0911 21531 8605.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/nuernbergstift/aktuell_65816.html>