Kontakt

8253 Erkenntnisgewinne zur Addition in der GS - Anschauungsmittel gezielt einsetzen

Für den Mathematikunterricht wird eine unüberschaubare Menge an Veranschaulichungen angeboten. Hier stellt sich die Frage, welche dieser vielen Möglichkeiten biete ich meinen Schüler/innen zum Aufbau von Grundvorstellungen der Addition an? Welche Arbeitsmittel können als Rechenhilfe fungieren und welche bieten Einsichten in allgemeine Rechengesetze und Zahlzusammenhänge?
So können bereits Grundschüler/innen fundamentale Eigenschaften der Addition (wie Kommutativität, Monotonie, Konstanz der Summe) z.B. mit Hilfe von Wendeplättchen oder Steckwürfeln entdecken. Diese Einsichten dienen dem Aufbau von Rechenstrategien, die v.a. im erweiterten Zahlenraum (> 20) einen wesentlich attraktiveren Lösungsweg darstellen als zählendes Rechnen.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/paedagogisches_institut/aktuell_58948.html>