Kontakt

Aufwertung Cramer-Klett-Park

Der Cramer-Klett-Park ist ein beliebter Erholungs und Freizeitort. Allerdings ist die Zeit nicht spurlos am Park und den dortigen Anlagen vorübergegangen. Damit der Park wieder im alten Glanz erstrahlen kann, wird derzeit ein Konzept zur Aufwertung und Instandsetzung erarbeitet.

weiterlesen

In einer ersten Phase haben hierzu die Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit den Experten der Stadt und des Büros mahl-gebhard-konzepte Wünsche und Anregungen gesammelt. Auf deren Grundlage wurde ein erstes Konzept erarbeitet, welches wiederum die Basis der weiteren Planung darstellt. Unter anderem soll der Aufenthaltsbereich um die bestehenden Pergolas eine Renovierung erfahren sowie das Mobiliar in Anlehnung an die historische Gestalt neu entwickelt werden. Weiterhin werden die Eingänge geöffnet und einladender gestaltet. Lichte und offene Bereiche im Inneren des Parks als auch dichte Strauch- und Gehölzgruppen in den Randbereichen sind die Grundzüge für die Erarbeitung eines neuen Pfl anzkonzeptes. Das bestehende Kinderspiel soll langfristig, insbesondere um eine freie Sichtbeziehung von Eingangsbereich und Appollotempel zu gewährleisten, in die Gestaltungssprache des restlichen Parks eingegliedert werden. Noch nicht abschließend diskutiert ist die Frage, ob im nordöstlichen Eingangsbereich im zukünftigen neuen Rädda Barnen Gelände Raum für ein Café und Toiletten für die Besucher des Parks etabliert werden können.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/qb_altstadt/aufwertungckp.html>