Kontakt

Zuschüsse für Investitionen in Nürnberg

Dieses Stiftungsangebot richtet sich an Institutionen, Vereine etc., die die Gemeinnützigkeit ihres Projektes nachweisen können. Außerdem ist ein lokaler Bezug des Vorhabens zur Stadt Nürnberg eine unerlässliche Bedingung.

Die Antragstellung erfolgt mit dem Formular "Antrag Projektförderung" bei der Stiftungsverwaltung. Eine Bescheinigung der Gemeinnützigkeit sowie eine Satzung sind beizufügen. Die Förderung kann jeweils nur bei einer Stiftung beantragt werden.

Bäume für Nürnberg Stiftung

Schaffung und Pflege von Grün im öffentlichen Raum des Stadtgebietes Nürnberg, insbesondere die Neupflanzung und Pflege von Straßenbäumen sowie Öffentlichkeitsarbeit und umweltpädagogische Maßnahmen zu diesen Thema.

Fritz-Hintermayr-Stiftung

  • Einreichungsschluss für Anträge ist der 15. September eines Jahres
  • Zuwendungen an die Stadt Nürnberg, an Träger der freien Wohlfahrtspflege sowie an sonstige Einrichtungen, die der öffentlichen Gesundheit, der Jugend oder sonstigen mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken dienen
  • Unterstützung bedürftiger Bewohnerinnen und Bewohner der Nürnberger städtischen Altenheime

Heinrich Gröschel Stiftung

  • Einreichungsschluss für Anträge ist der 31.07. eines Jahres
  • Förderung der Altenhilfe
  • Förderung des Tiergartens

Marie-Hack-Stiftung

  • Einreichungsschluss für Anträge ist der 31.07. eines Jahres
  • Zuwendungen an die Blindenanstalt Nürnberg
  • Zuwendungen an sonstige Nürnberger Einrichtungen für Körperbehinderte

Kost-Pocher'sche Stiftung

  • Verschönerung der Stadt Nürnberg
  • Förderung gesundheitlicher Maßnahmen sowie von Kunst und Wissenschaft
  • Zuwendungen an Träger der allgemeinen Wohlfahrtspflege

Otto-Lauterbach-Stiftung

  • Förderung von Einrichtungen für Kriegsblinde und im Krieg Ertaubte

Heinz und Inge Tschech Stiftung

  • Einreichungsschluss für Anträge ist der 15.09. eines Jahres
  • Zuwendungen an Einrichtungen für Gehörlose und Hörgeschädigte

Werner und Elisabeth Krauß Stiftung

  • Förderung der Blindeninstitutsstiftung in Rückersdorf, Dachsbergweg 1, 90607 Rückersdorf, zur Unterstützung blinder und sehbehinderter Menschen

Marie und Hugo Lemnitzer Stiftung

  • Förderung von Obdachlosen in Nürnberg sowie der Ausbau von Radwegen in Nürnberg.

Leonhard Wagner Stiftung

  • Förderung wissenschaftlicher Zwecke bzw. der Forschung der Institute der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, 90489 Nürnberg, Kesslerplatz 12 zu fördern und weiter zu entwickeln.

Ernst und Berta Wurzer Stiftung

  • Verschönerung der Stadt Nürnberg,
  • Erstellen von Spazierwegen, Förderung der Kunst und Kultur
  • Förderung gesundheitlicher Maßnahmen sowie Maßnahmen der Altenhilfe
  • im Falle besonderer Bedürfnisse für Zwecke der allgemeinen Wohlfahrt

Adolf- und-Gertraud-Müller-Stiftung

  • Förderung von Hospizeinrichtungen und Einrichtungen für Demenzkranke in Nürnberg

Erwin-und-Monika-Telle-Stiftung

  • Einreichungsschluss für Anträge ist der 31.07. eines Jahres
  • Förderung von Maßnahmen und Projekten der Kinder- und Jugendhilfe sowie Unterstützung von bedürftigen und/oder benachteiligten Kindern und junger Menschen

Erich und Grete Berwind Stiftung

  • Zuwendungen an Nürnberger Einrichtungen für behinderte und sehbehinderte Menschen

Ursula-Fischer-Schwanhäußer-und-Gebhard-Schönfelder-Stiftung

  • Einreichungsschluss für Anträge ist der 15.09. eines Jahres
  • Förderung von Maßnahmen und Projekten zur Förderung der Erziehung von Kindern und jungen Menschen im kulturellen, musischen und allgemeinbildenden Bereich sowie Unterstützung von benachteiligten Kindern und jungen Menschen

Rudolf und Eberhard Bauer Stiftung

  • Förderung von
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kunst und Kultur
  • Denkmalschutz und Denkmalpflege
  • öffentliches Gesundheitswesen und –pflege
  • amtlich anerkannten Verbänden der freien Wohlfahrtspflege sowie der Unterverbände und angeschlossenen Einrichtungen

Alfred Golombek Stiftung

  • Förderung von Menschen, die an endogener Psychose erkrankt sind sowie der Erforschung der Krankheit

Kontakt:

Larissa Kraus

Telefon: 0911 / 231 - 75 45

Telefax: 0911 / 231 - 52 55

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=81858>
Interner Link: Kulturhauptstadt Europas 2025. Wir bewerben uns!

Verwandte Links:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/referat2/investitionszuschuesse.html>