Kontakt

Vom Bardentreffen bis Wolke Sieben: Open Air Festivals

Ein kühles Getränk, strahlend blauer Himmel, warme Temperaturen und gute Musik: Der Sommer in Nürnberg gehört den Musik-Festivals. Ob Rock, Pop, Elektro oder Klassik – für jeden Geschmack gibt es ein passendes Event unter freiem Himmel. Im Festival-Kalender lassen sich sowohl größere als auch kleinere Events mit dem unterschiedlichsten Programm finden. Die Saison beginnt bereits an Pfingsten mit Rock im Park am Zeppelinfeld und endet mit dem Brückenfestival Mitte August.

Rock, Pop und Folk

Rock im Park

Jedes Jahr kommen unzählige Rockfans in den Süden Nürnbergs. Ihr Ziel: Rock im Park! Musikalisch verschreibt sich das wohl bekannteste Nürnberger Festival natürlich dem Rock und seinen verschiedenen Genres - Fans der härteren Gangart kommen also auf ihre Kosten. Aber auch andere Musikrichtungen, wie Hip Hop und Electro, stehen vom 1. bis 3. Juni 2018 auf dem Programm.

St. Katharina Open Air

Vom 15. Juni bis 1. Juli 2018 verwandelt sich die alte Ruine der Katharinenkirche in eine spektakuläre Kulisse für das St. Katharina Open Air. Auf der Bühne treten zahlreiche nationale und internationale Künstler der Musik- und Theaterszene auf. Das Festival ist ein echtes Highlight im Konzert-Kalender.

Klüpfel Open Air

Abwechslungsreich, umsonst und draußen. Das ist das Motto des beliebten Klüpfel Open Airs im Kinder- und Jugendhaus Klüpfel. Voraussichtlich im Juli 2018 spielen Bands verschiedener Genres auf der Bühne und gestalten ein abwechslungsreiches Festivalprogramm. Der Eintritt ist frei, gute Laune dagegen Pflicht!

Club Stereo Indie Open Air

Wohin mit dem Open Air, wenn der Club ein Keller ist? Ganz klar: Einfach im Garten eines anderen angesagten Clubs feiern. So jedenfalls macht das der Club Stereo, der zur Freiluftsause mal eben in den Hirsch wechselt. Vermutlich gibt es 2018 eine vierte Ausgabe dieses sehr lässigen Indie-Festivals.

Stars im Luitpoldhain

Bei der lockeren Open Air Reihe "Stars im Luitpoldhain" direkt nach dem Klassik Open Air kommen namhafte Künstler wie Max Mutzke oder Klaus Doldinger in den Luitpoldhain. Das Konzert am Abend bietet immer eine einzigartige Mischung verschiedenster Musikstile, die Sie bei freiem Eintritt genießen können. Die nächste Ausgabe findet voraussichtlich im August 2018 statt.

Brückenfestival

Bei freiem Eintritt und entspannter Atmosphäre strömen jedes Jahr im August Musikbegeisterte unter die Theodor-Heuss-Brücke. Auf der Hauptbühne spielen bekannte Bands Musik unterschiedlicher Genres, während die Zeltbühne Kleinkünstlern, Kabarettisten und Poetry Slammern gehört. Das ehrenamtlich organisierte Brückenfestival ist wohl eines der sympathischen Festivals der Stadt. Am 10. und 11. August 2018.


Weltmusik

Afrika Festival

Seit 2010 gibt es in Nürnberg das Afrika Festival. Vom 14. bis 17. Juni 2018 verwandelt sich das Pegnitztal unter der Theodor-Heuss-Brücke in einen Ort voller afrikanischem Flair, Musik und kulinarischer Köstlichkeiten. Auf der Bühne nehmen Sie die Künstler mit auf eine Erkundungstour durch die verschiedenen Länder Afrikas und der Karibik. Auf dem dazugehörigen Markt bekommen Sie Schmuck, Kunst, Musikinstrumente und vieles mehr.

Bardentreffen

Das Bardentreffen ist eines der größten Musikfestivals in Deutschland und füllt die Nürnberger Altstadt jedes Jahr am ersten Augustwochenende mit nationalen und internationalen Klängen. Diverse Bühnen stehen beispielweise am Hauptmarkt, hinter der Lorenzkirche, sowie auf der Insel Schütt, auf denen Künstler aus aller Welt abwechslungsreiche Musik präsentieren. Vom 27. bis 29. Juli 2018.


Klassik

Geigenspielerin

Musiksommer im Serenadenhof

Genießen Sie klassische Musik im einzigartigen Ambiente des Serenadenhofs: Unter freiem Himmel präsentieren Ihnen die Nürnberger Symphoniker die vielen Facetten der Klassik bei den Konzerten im Serenadenhof. Die stimmungsvolle Atmosphäre am Dutzendteich bietet die ideale Kulisse für einen lauen Sommerabend mit klassischen Konzerten. Termine noch nicht bekannt.

Klassik Open Air

Dieser Magie kann sich fast niemand entziehen: Über 70.000 Klassikbegeisterte pilgern im Sommer zum Klassik Open Air. Das Festival ist mit seinen grandiosen Gastspielen der Nürnberger Philharmoniker und Symphoniker das größte Klassik Open Air in Europa. Bei einem gemütlichen Picknick im Park können Sie bei freiem Eintritt die Konzerte im Luitpolhain genießen. 22. Juli und 4. August 2018.


Elektronische Musik

Wolke Sieben im Marienbergpark

Himmlische Sounds gibt’s auf der Wolke Sieben, dem Elektro-Festival im Herzen Nürnbergs. Seit 2012 wird jedes Jahr an einem Tag im Juli getanzt, gelacht und gefeiert. Unter freiem Himmel können Sie im Marienbergpark zu rhythmischen Beats bekannter Musikgrößen tanzen. Am Abend sorgen zahlreiche Aftershow-Partys in ganz Nürnberg für einen optimalen Ausklang eines Festivaltags auf Wolke Sieben.

Sommerliebe Open Air

Sommer, Sonne, elektronische Musik: Das Sommerliebe Open Air am 28. Juli 2018 in Nürnberg ist ein Pflichttermin für Elektro-Fans. International bekannte DJs locken zahlreiche Besucher in das Stadionbad und verschönern die heißen Sommertage mit guter Laune und rhythmischen Beats. In diversen Chill-Out-Areas können sich die Feierwütigen entspannen und verschiedene Essensstände sorgen für das leibliche Wohl.

Container Love

Ein Festivalgelände der etwas anderen Art: Am Hafengelände im Süden Nürnbergs findet am 30. Juni und 1. Juli 2019 zum zweiten Mal das Elektro-Festival "Container Love" statt. Besucher dürfen sich auf drei Bühnen und ein voll gepacktes Line-Up freuen. Am Ende des ersten Festivaltages steigt die Aftershowparty im Hirsch und in der Rakete.


Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/open_air_festivals.html>