Kontakt

"Nürnbergs fünfte Jahreszeit": Das Bardentreffen

Es ist eines der größten Musikfestivals in Deutschland und erfüllt jährlich die Nürnberger Altstadt am ersten Wochenende der bayerischen Sommerferien mit nationalen und internationalen Klängen: das Bardentreffen. Mehr als 200.000 Menschen feiern jedes Jahr beim Bardentreffen mit. Es ist ein Musikspektakel der Superlative, das Nürnberg da veranstaltet: Für die Süddeutsche Zeitung ist "das größte Umsonst & Draußen Musikfestival Deutschlands" auch "Nürnbergs fünfte Jahreszeit".

Am Hauptmarkt, hinter der Lorenzkirche, auf der Insel Schütt und an weiteren Plätzen stehen große Bühnen. Die Besucher tanzen vor ihnen und genießen das beeindruckende Flair der Innenstadt. Für die vielen Straßenkünstler aus der ganzen Welt sind Plätze und Gässchen die Bühne, auf der sie sich präsentieren. Überall bekommen Sie so beim Bardentreffen interessante und abwechslungsreiche Musik aus allen Ecken der Welt zu hören. Und das Beste: Das Weltmusikfestival in der einmaligen Kulisse der Nürnberger Altstadt kostet keinen Eintritt.

Bildergalerie: das Bardentreffen 2017


Rückblick 2017: "Gegenwind"

Das 42. Bardentreffen vom 28. bis 30. Juli 2017 war stürmisch und temporeich: Unter dem Titel "Gegenwind" lag der Schwerpunkt des Festivals diesmal vor allem auf Blasmusik der etwas anderen Art. Waren Tuba, Posaune und Trompete früher meist in Bierzelten auf der Dorfkirchweih zu Hause, haben die Blasinstrumente in den letzten Jahren in angesagten Clubs und auf großen Musikfestivals Einzug gehalten. 2017 gaben sich Künstler aus Deutschland und der ganzen Welt die Klinke in die Hand.


Rainer Pirzkall

Im Interview: Charly Fischer und Rainer Pirzkall

Sie kennen das Bardentreffen wie kaum jemand anderes: Charly Fischer war 24 Jahre lang der künstlerische Leiter und prägte das Festival nachhaltig. Ihm folgte im letzten Jahr Rainer Pirzkall nach, der bereits mit Fischer zusammengearbeitet hatte. Für die nuernberg.de-Redaktion blicken die beiden auf die letzten 40 Jahre Bardentreffen zurück.

Panorama: Bühne am Sebalder Platz

Panorama starten Bardentreffen St. Sebald

Mehr zum Thema

Außerdem interessant

Wetter in Nürnberg

am 21. November 2017

  • Symbol zur Wetterprognose

    Mittag 
    7 °C

  • Symbol zur Wetterprognose

    Nachmittag 
    8 °C

  • Symbol zur Wetterprognose

    Abend 
    8 °C

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/bardentreffen.html>