Kontakt

Die Wochenendtipps für Nürnberg

Taucher auf der Freizeit Messe Nürnberg

Die Tipps für das kommende Wochenende

Jeden Donnerstag finden Sie hier ab etwa 15 Uhr die Tipps der nuernberg.de-Redaktion für das folgende Wochenende.

"Heile, heile Segen, drei Tage Regen...". Ja, letzteres steht uns dieses Wochenende bevor, wenn man den Prognosen glauben darf. Den Kopf wollen wir aber trotzdem nicht in den Sand stecken, sondern lieber das Positive sehen: Den Sternenhimmel kann man sich auch innen ganz gut anschauen, genau wie schöne Städte der Frühen Neuzeit. Die Ice Tigers und Falcons spielen ja eh (meistens) in der Halle. A propos Halle: Wenn schon der Frühling draußen noch sein eher graues Gesicht zeigt, schauen Sie doch einfach bei der Freizeitmesse am Messegelände vorbei. Da können Sie sich schon mal auf sonnigere Zeiten einstimmen. Und beim Nachteulenmarkt oder bei der Sparbörse dann auch die passenden Klamotten dafür erstehen oder tauschen. Alles in allem also keine sonnigen, aber gute Aussichten fürs Wochenende. Die nuernberg.de-Redaktion wünscht Ihnen schöne Tage! (job)

Musik: Live und aufgelegt

Geigenspielerin

Freitag: musikalischer Sternenzauber

Der Weltraum - unendliche Weiten. Am Freitagabend treffen diese unter dem Rund der sternfunkelnden Planetariumskuppel auf die nicht minder unendlichen Weiten der Musik von Haydn, Anton Weber und Philip Glass. Das auch überregional aktive Elisen Quartett sorgt für diesen musikalischen Sternenzauber, der Sie garantiert weit aus dem Alltag herausholt.

Samstag: Jazz trifft Weltmusik

Seit 15 Jahren bringt Frank Wuppinger eine rasante Mischung aus europäischer Folklore und Jazzmusik auf die Bühne. Dieser Stil passt definitiv in keine Schublade, sondern verschmilzt Weltmusik mit Jazz zu etwas ganz Eigenem. Das zeigt Wuppinger am Samstag in der Tafelhalle: Zunächst im Duo mit Gitarrist Ozan Coskun und anschließend zusammen mit seinem "Arkestra".


Kultur: Kunst, Kino, Theater, Literatur

Freitag bis Sonntag: junger Film

Filmfreunde sollten sich dieses Wochenende besser nichts anderes vornehmen: Mit 81 Kurzfilmen in drei Tagen, dazu Workshops und einer Preisverleihung bietet das 29. Mittelfränkische Jugendfilmfestival ein echtes Mammutprogramm. Jungen Filmemacher aus der Region zwischen 14 und 26 Jahren zeigen hier ihr Können - und der Eintritt zum Festival im Cinecitta ist frei.

Ab Donnerstag: schöne Städte

Natürlich ist Nürnberg für uns die schönste Stadt der Welt. Was nicht heißt, dass es nicht auch andere schöne Städte gebe. Die neue Studioausstellung des Germanischen Nationalmuseums zeigt einige davon in Ansichten aus der Frühen Neuzeit. Sie stammen aus der Edition Braun-Hogenberg, die zwischen 1572 und 1640 erstellt wurde und eine Übersicht über 600 Städte bot.


Freizeit: Feste, Märkte, Führungen

Bis Sonntag: Freizeit, Garten und mehr

Seine allerfeinste Seite hat uns der Frühling noch nicht gezeigt. Macht aber nix, schließlich ist Vorfreude ja die schönste Freude. Und die kann man auf der Freizeitmesse so richtig kultivieren. Bis Sonntag kommen in neun Hallen der NürnbergMesse rund 1.000 Aussteller zusammen, um Ihnen schon mal ordentlich Lust auf die Reise- und Freiluftsaison zu machen.

Freitag und Samstag: Sport

In Nürnberg geht es oft um die Wurst. Für die Ice Tigers ist das derzeit besonders wahr: Das Team steht in den Playoffs und hat dort in der ersten Runde mit den Augsburger Panthern eine Harte Nuss zu knacken. Entspannter können es die Korbjäger der Falcons angehen: Der Klassenerhalt ist gesichert, am Samstag will die Mannschaft im BBZ trotzdem Gas geben.


Außerdem: shoppen und sparen

Freitag: Flohmarkt für Nachteulen

Flohmärkte waren mal die Domäne der Frühaufsteher. Mittlerweile haben die Nachtgiger aber auch hier Einzug gehalten: Immer öfter wird in den Abendstunden getrödelt. So auch dieses Wochenende im Z-Bau. Der Nachteulenmarkt startet am Freitag um 18 Uhr, bis Mitternacht kann geshoppt werden. Danach geht's dann zu elektronischen Klängen ab auf die Tanzfläche.

Samstag: Sparen im Nachbarschaftshaus

Viele Menschen in Nürnberg müssen mit einem knappen Budget auskommen. Aber nicht nur für sie ist die Sparbörse am Samstag im Nachbarschaftshaus Gostenhof interessant: Dort sind eine Menge Angebote und Initiativen versammelt, die nicht nur den Geldbeutel, sondern auch noch die Umwelt und unsere Ressourcen schonen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wetter in Nürnberg

am 22. März 2017

  • Symbol zur Wetterprognose

    Nacht 
    5 °C

  • Symbol zur Wetterprognose

    Morgen 
    4 °C

  • Symbol zur Wetterprognose

    Vormittag 
    9 °C

Mobil in der Stadt

Straßenbahninsel vor dem Hauptbahnhof Nürnberg
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/wochenendtipps.html>