Kontakt

Die Wochenendtipps für Nürnberg

Die Tipps für das kommende Wochenende

Jeden Donnerstag finden Sie hier ab etwa 15 Uhr die Tipps der nuernberg.de-Redaktion für das folgende Wochenende.

Der Monat Januar scheidet die Geister: Die einen freuen sich tierisch über Schnee und Kälte, die anderen schieben den Winterblues. Sie gehören zu letzteren? Dann liefert die Lateinamerikawoche Futter für Ihre Sehnsucht nach Sonne und Wärme. A propos Futter: An diesem Wochenenende brauchen Sie sich keine Gedanken übers Kochen zu machen. Zahlreiche Foodtrucks sorgen am Sonntag dafür, dass Sie satt in die neue Woche starten. Vorher jedoch heißt es: Party machen! Der MUZ-Club hat Geburtstag und feiert zwei Tage durch. Falls Sie das Wochenende entspannt angehen möchten, empfehlen wir Theaterbesuche, Flohmärkte und ein Filmvergnügen, das nichts für schwache Nerven ist. Ein wunderbares Wochenende wünscht Ihnen die nuernberg.de-Redaktion! (cs)

Musik: Live und aufgelegt

Freitag und Samstag: 10 Jahre MUZ-Club

Seit 2007 ist der MUZ-Club in Gostenhof eine verlässliche Größe in Sachen Popkultur. Und weil ein zehnter Geburtstag unmöglich im Stillen begangen werden kann, lässt es der MUZ-Club ordentlich krachen. Zwei Tage lang rocken zahlreiche Bands das Haus, zum Beispiel Muckibude, Buriers, Oszkar Bertholini oder Babeth. Als Zuckerl gibt's das Ticket pro Abend für schlappe fünf Euro.


Kultur: Kunst, Kino, Theater, Literatur

Freitag: Meisterhafte Spannung

"Lodger" ist das englische Wort für Untermieter. Und um den geht's im gleichnamigen Stummfilm von 1926: Die Bantings erhalten einen neuen Untermieter, während ein Unbekannter junge, blonde Frauen ermordet. Die Story ist klar, für Spannung und Effekte sorgt der Meister selbst, Alfred Hitchcock. Diese seltene Perle der Filmkunst zeigt die Tafelhalle auf großer Leinwand, für die Live-Musik sorgt das Ensemble Kontraste.


Freizeit: Feste, Märkte, Führungen

Sonntag: Futtern vor der Messe

Sie möchten im neuen Jahr abnehmen? Fabelhaft, am Sonntag gönnen Sie Ihrem Vorsatz aber lieber eine Pause: Über 20 Foodtrucks rollen aufs Messegelände und befeuern Ihre Geschmacksnerven mit Burgern, Süßkartoffel-Pommes, Cakepops und vielem mehr. Alles neumodischer Schnickschnack? Natürlich gibt's auch ein Schäuferla "auf die Hand". Der Eintritt ist frei, die Diät kann warten.


Außerdem: Fernweh und feilschen

Ab Samstag: Ab nach Lateinamerika!

Die Lateinamerikawoche startet am Samstagabend mit einem besonderen Konzert in die Veranstaltungsreihe: Die brasilianische Band "Regional Matuto" hat sich auf "Choro" spezialisiert, einen Musikstil aus dem 19. Jahrhundert. Fans südamerikanischer Literatur dürfen sich auf den Sonntag freuen: Da liest der chilenische Autor Juan Riquelme Lagos aus seinem Roman "Im Schatten des Nachbarn".

Freitag und Sonntag: Feilschen und tauschen

Flohmarkt-Fans kommen an diesem Wochenende voll auf ihre Kosten, denn sie haben gleich zwei Gelegenheiten, neue Lieblingsstücke zu finden. Den Auftakt macht am Freitagabend der Nightmarket im Parks: Bis Mitternacht können Sie hier nach Herzenslust stöbern, feilschen und zuschlagen. Am Sonntag lädt dann Auf AEG zum Trikottausch: Klamotten, die nicht mehr gefallen oder passen, mitbringen und dafür neue Teile ergattern.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wetter in Nürnberg

am 24. Januar 2017

  • Symbol zur Wetterprognose

    Nacht 
    -10 °C

  • Symbol zur Wetterprognose

    Morgen 
    -11 °C

  • Symbol zur Wetterprognose

    Vormittag 
    -8 °C

Mobil in der Stadt

Straßenbahninsel vor dem Hauptbahnhof Nürnberg
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/wochenendtipps.html>