Kontakt

16. bis 22. Oktober: Wochentipps für Nürnberg


Die Tage werden kürzer und das Laub erstrahlt in rot und gelb. So bunt wie die Herbstfarben ist auch das Kulturangebot in dieser Woche: Ein Musikduo entführt Sie in den Orient und zum Auftakt des Festivals „Polenallergie“ nimmt Sie ein Pianist in ferne Klangwelten mit. Beim Games&-Festival geht es spielend in die letzte Runde. Wir wünschen Ihnen viel Spaß! (sen)


Musik: Live und aufgelegt

Samstag: Oskar Cenkier

Electro, Pop und Alternative: Zum Auftakt des Festivals „Polenallergie“ des Krakauer Hauses präsentiert der Pianist Oskar Cenkier im Heilig-Geist-Haus seine Improvisationen. Mit Digitalpiano und einer Reihe von Gitarreneffektpedalen entführt er Sie in eine Musikwelt voller individueller und emotionaler Sets.

Mikail Aslan und Cemil Qocgiri Ensemble

Samstag: Mikail Aslan & Cemil Qocgiri Ensemble

Seit mehr als 20 Jahren touren Mikail Aslan und das Cemil Qocgiri Ensemble mit eigenen Kompositionen durch Deutschland. Ihr Repertoire reicht vom Orient bis zum Okzident mit Einflüssen der zazaischen, kurdischen, armenischen und türkischen Musikkultur. Am Samstag sind sie in der Villa Leon zu Gast.


Kultur: Kunst, Kino, Theater, Literatur

Talk im Loni

Freitag: Zu Gast bei Loni

Die Entscheidung über die Kulturhauptstadtbewerbung rückt näher. Im Vorfeld verwandelt Erwin Stache die Stadt in einen begehbaren Klangparcours. Zur Eröffnung am Freitag erwartet Sie ein bunter Abend mit Gästen wie Bird Berlin und Annette Röckl per Livestream oder Public Viewing im Loni-Garten.

Samstag: Philipp Scharrenberger

Sein Herz schlägt für Sprache und auch in seinem neuen Programm slammt sich Philipp Scharrenberger durch seine geschmiedeten Verse. Doch in „Realität für Quereinsteiger“ reiht er nicht nur Zeilen aneinander, sondern spickt das Programm auch mit viel Witz und Ideenreichtum. Am Samstag ist im Marmorsaal Premiere.


Freizeit: Aktionen, Ausflüge und Führungen

Samstag: KommVorZone

Wie sieht die Stadt von morgen aus? Bei einer großen Zukunftswerkstatt können Sie am Samstag im südpunkt Ihre Ideen einbringen. Verlassen Sie die eigene Komfortzone und planen Sie gemeinsam mit anderen Konzepte. Das Projekt „KommVorZone“ ist ein Baustein der Kulturhauptstadtbewerbung.

Sonntag: Games&-Festival

Von Gaming über Cosplay bis Theater: Die Spielekultur ist groß und beim Games&-Festival können Sie alle Facetten erleben. Zum Abschluss des Events können Sie am Sonntag ein Gametheaterstück sehen, mit anderen Spiele testen oder die Ausstellung „Unique Items“ im Künstlerhaus besuchen.


Wochentipps: Das sollten Sie nicht verpassen

Dienstag: Simone Solga

„Wenn uns das Wasser bis zum Hals steht, wird es höchste Zeit, zu neuen Ufern aufzubrechen“, ist das neue Credo von Simone Solga. In ihrem Programm „Ihr mich auch“ wagt die Kabarettistin am Dienstag in der Tafelhalle mit Ihnen den Umsturz im Kopf und eine Flucht in die innere Freiheit.

Donnerstag: Helene Blum & Harald Haugaard Band

Erleben Sie einen Abend voller vertrauter aber dennoch innovativer, dänischer Folk-Musik. Helene Blum und der Geiger Harald Haugaard nehmen Sie am Donnerstag in der Tafelhalle mit auf einen Streifzug durch das musikalische Erbe Dänemarks. Neben ihren eigenen Kompositionen interpretieren sie alte Lieder ganz neu.


Veranstaltungskalender-App „zoom:in“

Grafik des Veranstaltungskalenders zoom:in

Die richtige Veranstaltung war nicht dabei? Weitere Termine für Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach finden Sie im Kalender der App „zoom:in“.


Das könnte Sie auch interessieren:

Wetter in Nürnberg

am 20. Oktober 2020

  • Symbol zur Wetterprognose

    Nacht 
    8 °C

  • Symbol zur Wetterprognose

    Morgen 
    8 °C

  • Symbol zur Wetterprognose

    Vormittag 
    12 °C

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/wochenendtipps.html>