Kontakt

Kassen- und Steueramt, Bereich Kassenwesen

Die Bedeutung der Institution Gemeindekasse innerhalb des kommunalen Finanzsystems ist historisch bedingt, was sich aus der kommunalrechtlichen Verankerung ihrer Aufgaben und Funktionen ablesen lässt. Traditionell gilt sie als Bindeglied zwischen Planungswesen und Rechnungslegung.

Mit der Umstellung auf das doppische Haushaltswesen wurde eine funktionale Annäherung an die Methoden der privatwirtschaftlichen Finanzbuchhaltung eingeleitet: Die Gemeindekasse liefert die Grundlagen für Haushaltsplanung, Jahresabschluss und Bilanzerstellung.

Das Prinzip der Einheitskasse und der strikten Trennung von Anordnung und Ausführung der Kassengeschäfte gilt im Sinne der allgemeinen Haushaltsgrundsätze weiter fort.

Als eine der drei Dienststellen des Finanzreferats ist das Kassen- und Steueramt Nürnberg Bereich Kassenwesen verantwortlich für

  • die Abwicklung des Zahlungsverkehrs samt damit verbundener Buchführung.
  • die zentrale Liquiditätsplanung und die Verwaltung der Geldmittel.
  • Überwachung und Mahnwesen inklusive Vollstreckungstätigkeit für Forderungen der öffentlich-rechtlichen Verwaltung und der kommunalen Verkehrsüberwachung (KVÜ).
  • die zentrale Verwaltung der Geschäftspartner-Stammdaten sowie des Anlagevermögens der Stadt Nürnberg.

Kontakt:

Kassen- und Steueramt, Bereich Kassenwesen

Theresienstr.1

90403 Nürnberg

Telefon: 0911 / 231 - 85 50

Telefax: 0911 / 231 - 24 85

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=88695>

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag von 8.30 bis 15.30 Uhr
Mittwoch und Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr


Öffnungszeiten - Barkasse
Montag bis Freitag von 08.30 bis 12.30 Uhr


Interner Link: Kulturhauptstadt Europas 2025. Wir bewerben uns!

Verwandte Links:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/referat2/stadtkasse.html>