Kontakt

Sanierung der Stützwände in der Cheruskerstraße abgeschlossen

SÖR hat vom 7. September bis 18. Dezember 2020 die Stützwände in der Cheruskerstraße in Mögeldorf saniert. Die Arbeiten haben die straßen- und bodennahen Abschnitte der Stützmauern auf beiden Seiten der Cheruskerstraße zwischen der Gleißhammerstraße und der Ostendstraße sowie die Treppenanlagen zur S-Bahn-Station Ostring betroffen.

Der Verkehr auf der Cheruskerstraße wurde aufrechterhalten, Umleitungen waren nicht vorgesehen. Die Arbeiten sollten ursprünglich bis zum 4. Dezember abgeschlossen werden. Aufgrund Corona-bedingter Einschränkungen kam es zu Verzögerungen im Bauablauf.

Die in den frühen 1980er Jahren errichtete Mauer war jahrelang Taumitteln ausgesetzt und war sichtbar geschädigt. Um die Stützwände dauerhaft und sicher zu erhalten, mussten der Beton instandgesetzt, Fugen und kleinflächiges Mauerwerk ausgebessert sowie Abdichtungs- und Belagsarbeiten durchgeführt werden.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/soer_nbg/cheruskerstrasse.html>