Kontakt

Fahrbahnsanierung der Spitzwegstraße in Worzeldorf

Vom 27. Juli bis zum 7. September 2020 sanieren wir die schadhafte Fahrbahn der Spitzwegstraße zwischen dem Worzeldorfer Kirchsteig und dem Finkenschlag. Hierzu wird die Spitzwegstraße abschnittsweise für den Kraftverkehr gesperrt. Die Gehwege bleiben während der Bauarbeiten benutzbar.

Die Arbeiten erfolgen in drei aufeinanderfolgenden Bauabschnitten. Begonnen wird mit BA 1 zwischen der Einmündung Worzeldorfer Kirchsteig und der Spitzwegstraße 31. Der letzte Abschnitt ist dann BA 3 zwischen der Spitzwegstr. 20 und dem Finkenschlag. Die Verkehrsführung wird dem Baufortschritt jeweils angepasst und entsprechend beschildert.


Anlieger

Anlieger mit Anbindung aus dem Finkenschlag bzw. der Klingerstraße sowie aus der Waldmüllerstraße beziehungsweise dem Seidelbastweg können während der gesamten Bauzeit zufahren, allerdings je nach Bauabschnitt nur aus südlicher oder nördlicher Richtung der Spitzwegstraße.

Nahversorger

Die Nahversorger im Bereich der Spitzwegstraße 31 können ebenfalls durchgängig angefahren werden, je nach Bauabschnitt aus südlicher oder nördlicher Richtung.

Durchgangsverkehr

Der Durchgangsverkehr wird weiträumig über Katzwang / Reichelsdorf bzw. Katzwang /
Herpersdorf umgeleitet. Informationen zur ÖPNV-Umleitung entnehmen Sie bitte der
Fahrplanauskunft.

Gartenabfallsammelstelle

Die Gartenabfallsammelstelle gegenüber der Worzeldorfer Hauptstraße muss während des ersten Bauabschnitts vom 27.07. bis zum 13.08.2020 komplett gesperrt werden. Als Ausweichmöglichkeiten können der Wertstoffhof in Katzwang sowie die Gartenabfallsammelstelle in Reichelsdorf bzw. Langwasser angefahren werden. In den weiteren Bauabschnitten ist eine Zufahrt nur aus südlicher Richtung möglich.

Alle Infos zum Herunterladen

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/soer_nbg/spitzwegstrasse.html>