Kontakt

17.01.2020: "Macht Euch locker! Über Missverständnisse im Einwanderungsdiskurs" mit Ferda Ataman (Nr. 01106) - es sind noch Plätze frei!

Freitag, 17. Januar 2020
17:30 Uhr - 20 Uhr (Einlass: 17:00 Uhr)

Seit Jahren kreist die deutsche Integrationsdebatte um die Frage, ob wir ein Einwanderungsland sind und wie viele Zugewanderte wir "vertragen".

Die Vorstellung, es gebe eine homogene deutsche Aufnahmegesellschaft, in die Migrantinnen und Migranten "reinkommen", ist immer noch in vielen Köpfen präsent und erschwert ein modernes Verständnis vom "Deutschsein".

Ferda Ataman legt dar, wie sich dieses Denken in den aktuellen politischen Debatten niederschlägt. In ihrem Buch beantwortet sie die Frage, warum wir so viel Angst vor Zuwanderung haben und sie nicht als Normalität und Chance wahrnehmen.

Es diskutieren mit:

  • Reiner Prölß, Sozialreferent der Stadt Nürnberg
  • Martina Mittenhuber, Leiterin des Menschenrechtsbüros der Stadt Nürnberg
  • Réka Lörincz, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns (AGABY)

Wo kommst du her? Auf diese Frage antwortet Ferda Ataman schon immer mit: "Nürnberg". Die Publizistin lebt und arbeitet in Berlin. Sie ist Kolumnistin bei Spiegel Online, Vorsitzende der Initiative "Neue deutsche Medienmacher", der
größten bundesweiten Vereinigung von Medienschaffenden aus Einwandererfamilien und Sprecherin der "neuen deutschen Organisationen", einem bundesweiten Zusammenschluss von Initiativen, die sich gegen Rassismus und für Vielfalt einsetzen. Im März 2019 erschien im S. Fischer-Verlag ihr Buch "Ich bin von hier. Hört auf zu fragen!".


Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe "sozial.quer.denken - Kommunale Sozialpolitik in einer sich verändernden Welt".


Veranstaltungsort

Café Tante Noris am See

Veilhofstraße 38 (Zugang über Johann-Soergel-Weg)

90489 Nürnberg


Begrenzte Parkplätze. Es wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen. Straßenbahnlinie 8: Haltestelle Tauroggenstraße, Buslinie 65: Haltestelle Sebastianspital.


Online-Anmeldung erforderlich!

Bitte bei Anmeldung angeben: Veranstaltungsnummer 01106

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/sozialreferat/aktuell_62897.html>