Kontakt

Stadtteilpatenschaften

Ein – bundesweit beachtetes – Modell für die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Stiftungen, Kommune und gemeinnützigen Organisationen aus der Zivilgesellschaft sind die „Stadtteilpatenschaften“. Unternehmen oder Stiftungen übernehmen dabei mehrjährig, mit finanzieller und ideeller Unterstützung, die Patenschaft für einen Nürnberger Stadtteil mit besonderem Entwicklungsbedarf. Bislang gibt es sechs Stadtteilpatenschaften. Weitere Paten werden gesucht.

Nähere Informationen in den „Arbeitspapieren“ Nr. 1 und Nr. 18 des Referats für Jugend, Familie und Soziales.

Die bisherigen Stadtteilpaten sind:

  • Gostenhof: Brochier-Stiftung
  • Gibitzenhof: Siemens AG
  • St. Leonhard/Schweinau: SchwanSTABILO Cosmetics
  • Langwasser: Hofmann Personal GmbH
  • Eberhardshof/Muggenhof: Rotary Club Nürnberg-Fürth
  • Galgenhof-Steinbühl: Rotary Club Nürnberg-Kaiserburg

Dr. Uli Glaser

Telefon: 09 11 / 2 31-33 26

Auch interessant:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/sozialreferat/paten.html>