Kontakt

24. Oktober 2017: 5 Jahre Stadtbibliothek Zentrum

Donnerstag, 19.10.2017, 19.30 Uhr, Ebene L1 - Eintritt 8 Euro / erm. 5 Euro / 4 Euro mit Nürnberg-Pass

Literatur live: Lesung Gino Chiellino: Der Engelfotograf – eine Kindheit in Kalabrien
Der Lyriker, Essayist und Literaturwissenschaftler schreibt in seinem autobiografisch inspirierten Roman „Der Engelfotograf“ von der Befreiung aus kargen Verhältnissen und von traumatisierenden Erfahrungen in einem katholischen Internat im Italien der 1950er Jahre. Der autobiografisch inspirierte Roman zeichnet die Stationen eines Weges aus einer Kindheit im Armenhaus Italiens in ein selbstbestimmtes Leben in der Erwachsenenwelt.
Chielino, geboren 1946 in Carlopoli in Kalabrien lebt seit 1969 in Deutschland.
Die Veranstaltung der Dante Alighieri Gesellschaft Nürnberg e.V. findet mit Unterstützung der Stadt Nürnberg (Amt für Kultur und Freizeit/Interkulturbüro und dem Bildungscampus Nürnberg) statt.

Freitag, 20.10.2017, 14 Uhr, Ebene LO, Lernwelt, Eintritt frei

Literatur live: Gäste & Buch – Nürnberger Mittagslesungen
Zu Gast: Manuela Lindner, Ausbilderin beim Bayerischen Roten Kreuz

Montag, 23.10.17 bis 28.10.17, immer ab 11 Uhr, Ebene L3

Bibquiz: mitmachen und gewinnen!
Während der ganzen Woche gibt es für Kinder von 6 bis 10 Jahren in der Kinderbibliothek die Möglichkeit an einem spannenden Bibquiz mitzumachen und zu gewinnen.

Dienstag, 24.10.2017, 16 Uhr, Musikbibliothek, Ebene L2

Der kleine Pirat – Die Suche nach dem Blauen Stein / Eine musikalische Reise zum Mitmachen für Kinder mit Kea Wolter
Der kleine Pirat will den magischen blauen Stein finden, der seinem Großvater einst gestohlen wurde. Dafür braucht man doch nur eine Schatzkarte, oder? Ganz so leicht wird es dann doch nicht, es wartet nämlich noch eine ungewöhnliche Aufgabe auf ihn. Wird er es schaffen, den Stein zu bekommen? Und wer oder was wird ihm dabei helfen?
Eintritt frei

Dienstag, 24.10.2017, 18 Uhr, grünes Treppenhaus im Luitpoldhaus

Die StadtStimmen Nürnberg – gemischter Chor unter der Leitung von Josef Laußer
Die Stadtstimmen Nürnberg gründeten sich im Jahr 2011 als Betriebschor der Stadt Nürnberg, der als Ensemble der Musikschule Nürnberg auch andere Interessierte willkommen heißt. Das Gesamt-Ensemble besteht aus vierzig Sängerinnen und Sängern, die Freude an anspruchsvoller Chorarbeit haben.
Eintritt frei

Mittwoch, 25.10.2017, 19.30 Uhr, Lernwelt, Ebene L0 - Eintritt 8 Euro / erm. 5 Euro / 4 Euro mit Nürnberg-Pass

Literatur ohne Grenzen: Kurdisch-Deutsche Lesung Bachtyar Ali: Die Stadt der weißen Musiker
Moderation und Übersetzung Even M. Assad
Der Autor, geboren 1966 in Sulaimaniya im Nordirak und einer der bekanntesten zeitgenössischen Schriftsteller und Poeten des autonomen irakischen Kurdistan geriet 1983 in Konflikt mit der Diktatur Saddam Husseins. Er lebt seit Mitte der 1990er Jahre in Deutschland.
Der Roman „Die Stadt der weißen Musiker“ wurde 2005 vom Bildungsministerium des autonomischen irakischen Kurdistan zum besten Buch des Jahres gekürt.
Im Roman geht es um das geheime Wissen der Flöte, die Wanderung der drei Flötisten von Dorf zu Dorf und die Kunst, die ganze Fertigkeit wieder zu verlernen, um nicht aufzufallen.

Mittwoch, 25.10.2017, 19.30 Uhr, Ebene L2, Eintritt frei

Ausstellungseröffnung Hans Sachs + Konzert / Der Dichter der Reformation in Nürnberg mit musikalischem Begleitprogramm
Der Schumachermeister Hans Sachs (1494-1576) trug in seinen zahlreichen volkssprachigen Dichtungen zur Popularisierung der Lehren des Reformators Martin Luther bei. Die Stadtbibliothek Nürnberg erinnert an die Werke des Meistersingers im Dienst der Reformation. Zur Eröffnung sprechen Elisabeth Sträter, Direktorin der Stadtbibliothek und Prof. Dr. Julia Lehner, Kulturreferentin der Stadt Nürnberg. Einführung in die Ausstellung durch Prof. Dr. Horst Brunner, Würzburg. Jan Kobow und Wolfgang Riedelbach musizieren und rezitieren Werke von Hans Sachs und Caspar Othmayr.

Donnerstag, 26.10.2017, 19.30 Uhr, Ebene L2, Eintritt frei

Streichquartett Cassiopeia - Literatur trifft Musik:
Werke von Mozart, Mendelsohn und Bach, Texte von Schiller, Shakespeare und Brecht

Freitag, 27.10.2017, 14 Uhr, Ebene LO, Lernwelt, Eintritt frei

Literatur live: Gäste & Buch – Nürnberger Mittagslesungen
Zu Gast: Roland Hagner, Quill Maker gibt Einblicke in die indianische Kunst

Samstag, 28.10.2017, 11 bis 16 Uhr, Ebene L3, Eintritt frei

Das Tucherland zu Gast in der Stadtbibliothek Zentrum
Viel Spaß und Aktion in der Kinderbibliothek: Ihr könnt Euch schminken lassen, Buttons machen, spielen und mehr...

Änderungen vorbehalten.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtbibliothek/aktuell_52961.html>