Kontakt

Sie haben Fragen? - FAQs - Frequently asked questions zur Stadtbibliothek

Ich habe mich während der Bibliotheksschließung online angemeldet, wo kann ich meinen Bibliotheksausweis abholen?

Sie können Ihren Bibliotheksausweis während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Zentrum an der Rezeption abholen.

Kann ich mich weiterhin online anmelden?

Bibliotheksausweise können weiterhin online beantgragt werden. Alle Informationen hier:

Darf ich mit meiner Familie in die Bibliothek kommen?

Ja, das dürfen Sie. Allerdings können wir nur eine begrenzte Zahl von Personen in die Bibliotheken lassen. Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir im Interesse aller Kundinnen und Kunden, die Bibliothek möglichst einzeln zu besuchen. Ein Aufenthalt zum Lernen oder Lesen ist nicht möglich. Es sind die üblichen Abstandsregeln - mindestens 1,5 m - einzuhalten.

Wie lange darf ich mich in der Bibliothek aufhalten?

Wir bitten, den Besuch auf eine möglichst kurze Zeitspanne zum Aussuchen und Ausleihen von Medien zu begrenzen. Ein Aufenthalt in der Bibliothek zum Lernen oder Lesen ist zur Zeit leider nicht möglich.

Wird im Publikumsbereich desinfiziert?

Häufig berührte Oberflächen (beispielsweise Tastaturen, Arbeitstische im Lesesaal, Touchscreens) werden mehrmals täglich desinfiziert.

Kann ich mir in der Bibliothek die Hände waschen?

Unsere Toiletten sind wie gewohnt zugänglich. Bitte beachten Sie, dass sich maximal zwei Personen in den Toilettenräumen aufhalten dürfen.

Ich bin Risikopatient, kann mein(e) Nachbar / Nachbarin, ein(e) Verwandte(r) Medien für mich ausleihen?

Ja, geben Sie ihm dazu einfach Ihren Bibliotheksausweis mit. Denken Sie bitte daran: Ihr Bibliotheksausweis ist an sich nicht übertragbar. Für die Handlungen mit Ihrem Ausweis blieben Sie weiterhin haftbar.
Falls Sie nicht in die Bibliothek kommen können, stehen Ihnen unsere digitalen Angebote zur Verfügung.

Kann ich mich schon vorher auf den Bibliotheksbesuch vorbereiten?

Ja. Da Sie Ihren Aufenthalt in der Bibliothek verkürzen sollten, informieren Sie sich bitte schon vorher in unserem Katalog, ob gesuchte Medien vorhanden sind, auf welchem Stockwerk (Standort) und in welchem Regal (Signatur) sie stehen. Magazinmedien können Sie direkt aus der Recherche heraus im Online-Katalog (OPAC) bestellen.

Ist es möglich, Medien vorzumerken oder aus dem Magazin zu bestellen?

Alle Katalogfunktionen stehen zur Verfügung. Bestellungen aus dem Magazin stehen in der Regel am folgenden Öffnungstag ab 15 Uhr im Bereitstellungsregal zur Abholung bereit. Über die Bereitstellung eines vorgemerkten Mediums werden Sie informiert.

Ich habe während der Schließzeit eine Benachrichtigung bekommen, dass vorgemerkten Medien bereitstehen. Wie lange habe ich Zeit, diese abzuholen?

Bereitgestellte Medien stehen für Sie bis zum 2. Juni zur Abholung bereit.

Kann ich Medien per Fernleihe bestellen oder ausleihen?

Ja, sie können wieder Bücher und Kopien aus Zeitschriften und Büchern per Fernleihe bestellen. Gelieferte Medien können in der Stadtbibliothek Zentrum abgeholt bzw. im Lesesaal eingesehen werden.
Kopien dürfen bis einschließlich 31. Mai aufgrund einer Sondervereinbarung mit der VG Wort ausnahmsweise per E-Mail ausgeliefert werden. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse in Ihren Nutzerdaten hinterlegt haben, wird die Kopie für Sie ausgedruckt bereitgelegt.

Kann ich die Leihfrist von Medien verlängern?

Verlängerungen können ab sofort wieder aus dem Benutzerkonto, per Telefon oder E-Mail veranlasst werden. Bitte beachten Sie, dass bei Verlängerungen wieder die entsprechenden Gebühren anfallen.

Muss ich wieder Gebühren für Verlängerungen oder das Überschreiten der Leihfrist zahlen?

Ja. Ab sofort fallen diese Gebühren wieder an.

Ich habe offene Gebühren. Wie kann ich diese bezahlen?

Sie können Ihre Gebühren in den geöffneten Bibliotheken bezahlen. Möglich ist auch eine Überweisung; Informationen zur Bankverbindung finden Sie hier:

Kann ich in der Bibliothek kopieren?

Ja, die Münzkopierer sind zugänglich.

Ist der Lesesaal geöffnet?

Der Lesesaal hat von Dienstag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr und Samstag von 11 bis 16 Uhr nur mit Einschränkungen geöffnet:

- Die Anzahl der Leseplätze ist zur Einhaltung der Abstandsregelungen auf sieben begrenzt.
- Zugang erhalten nur Benutzende, die Medien für die Einsicht im Lesesaal aus den Magazinen oder per Fernleihe bestellt haben
- Ein Aufenthalt im Lesesaal zum Lernen oder zum Arbeiten ohne Medien ist nicht möglich.
- Grundsätzlich ist vorab eine Anmeldung per Telefon oder E-Mail erforderlich.

Liegen meine Magazin- oder Fernleihbestellungen noch im Lesesaal, die ich schon vor Wochen dort hätte einsehen müssen?

Bereits vor der Schließung bereitgelegte Medien liegen noch bis zum 2. Juni für Sie zur Einsicht bereit.

Kann die aktuelle Ausstellung besucht werden?

Das Ausstellungskabinett ist während der Öffnungszeiten der Bibliothek wieder zugänglich, der Einlass ist aber zur Wahrung der Abstandsregelungen auf maximal zwei Personen begrenzt. Führungen und Begleitveranstaltungen können vorerst bis 30. Juni nicht angeboten werden.

Finden in der Stadtbibliothek wieder Veranstaltungen statt?

Nein. Führungen und Veranstaltungen finden vor Ort vorerst nicht statt und sind vorerst bis zum 30. Juni abgesagt.

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtbibliothek/aktuell_65930.html>