Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Stadtrat wählt neue Referenten

Neu gewählt: Dr. Andrea Heilmaier und Thorsten Brehm.

Bild vergrößern

Der Nürnberger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 14. Dezember mit großer Mehrheit einen neuen Referenten für Finanzen, Personal und IT und eine neue Wirtschafts- und Wissenschaftsreferentin gewählt. Thorsten Brehm erhielt 44 von 63 Stimmen, zwölf der 63 Stimmen waren ungültig. Er tritt sein Amt am 1. Mai 2023 an. Für Dr. Andrea Heilmaier haben 42 Stadträtinnen und Stadträte gestimmt. 63 Stimmen wurden abgegeben, davon waren 20 ungültig. Dr. Andrea Heilmaier tritt ihr Amt am 15. September 2023 an.


Thorsten Brehm

Thorsten Brehm

Bild vergrößern

Thorsten Brehm wurde 1984 in Nürnberg geboren. 2010 schloss er sein Studium der Sozialwissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg als Diplom-Sozialwirt ab. Während des Studiums arbeitete Thorsten Brehm zunächst als freier Mitarbeiter im Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb), später als Geschäftsführender Gesellschafter der brehm&remde GbR im Bereich Kommunikation und Design sowie als Projektmanager bei der Beratung für IT- und Geoinformationssysteme Kom21.

Nach dem Studium war er von 2011 bis 2012 wissenschaftlicher Angestellter im Institut für Freie Berufe an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 2012 folgte der Wechsel zur Bundesagentur für Arbeit, wo er zunächst Trainee bei der Regionaldirektion Bayern war, 2014 Berater und 2017 Referent im Geschäftsbereich Personal und Organisationsentwicklung der Zentrale wurde. Seit 2018 arbeitet Thorsten Brehm als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung in der Fränkischen Verlagsanstalt und Buchdruckerei.

Seit 2008 ist Thorsten Brehm Mitglied im Stadtrat der Stadt Nürnberg und in dieser Funktion unter anderem Verwaltungsrat der Sparkasse Nürnberg, Aufsichtsrat der Flughafen Nürnberg GmbH sowie Aufsichtsrat der Verkehrsaktiengesellschaft. Seit 2020 ist er Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion. Er folgt auf Harald Riedel, der am 30. April 2023 in den Ruhestand geht.


Dr. Andrea Heilmaier

Dr. Andrea Heilmaier

Bild vergrößern

Dr. Andrea Heilmaier, Jahrgang 1978, hat ab 1997 Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg studiert und 2002 die Erste Juristische Staatsprüfung abgelegt. 2002 bis 2004 folgten das Referendariat beim Oberlandesgericht Nürnberg und die Zweite Juristische Staatsprüfung.

2004 bis 2007 war sie Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, bevor sie 2007 bis 2012 in Elternzeit war. 2009 hat Dr. Andrea Heilmaier an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg promoviert. Seit 2012 ist Dr. Andrea Heilmaier Richterin am Amtsgericht Fürth und zusätzlich Mitglied im Präsidium des Amtsgerichts Fürth. Außerdem ist sie Prüferin für die Zweite Juristische Staatsprüfung.

Dr. Andrea Heilmaier ist seit 2002 Stadträtin in der Stadt Fürth und in dieser Funktion unter anderem seit 2014 Verbandsrätin der Verbandsversammlung des Zweckverbands der Sparkasse Fürth sowie seit 2020 Stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats der Volkshochschule Fürth. Seit 2008 ist sie Finanzpolitische Sprecherin und seit 2014 Kulturpolitische Sprecherin der CSU-Fraktion. Sie folgt auf Dr. Michael Fraas, der nach zwölf Jahren nicht mehr kandidieren wird. Seine Amtszeit endet am 14. September 2023.


Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/aktuell_82564.html>