Kontakt

Corona: Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen



Corona-Themen Übersicht


Kontaktbeschränkungen

Physische Kontakte zu anderen Menschen außerhalb des eigenen Hausstands müssen Sie auf ein Minimum reduzieren. Wo immer es möglich ist, halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen.

Welche Art von Zusammenkünften erlaubt ist, ist abhängig von der Sieben-Tage-Inzidenz. Der Schwellenwert von 50 wurde in Nürnberg an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten. Seit 10. Juni dürfen sich daher maximal zehn Personen aus beliebig vielen Haushalten treffen. Kinder unter 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt. Ehegatten, Lebenspartner und Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft gelten jeweils als ein Hausstand, auch wenn sie keinen gemeinsamen Wohnsitz haben.

Für vollständig Geimpfte und Genesene entfallen die Regelungen der allgemeinen Kontaktbeschränkung. Bei einem privaten Treffen, an dem auch nicht Geimpfte oder Genesene teilnehmen, werden vollständig Geimpfte und Genesene genauso wie Kinder unter 14 Jahren bei den maximal erlaubten Kontakten nicht mitgezählt.


Private Veranstaltungen und Feste

An privaten Veranstaltungen wie Hochzeiten, Taufen, Geburtstagen oder Vereinssitzungen aus besonderem Anlass dürfen bis zu 100 Personen im Freien und 50 Personen im Innenbereich teilnehmen. Voraussetzung ist, dass der geladene Personenkreis von Anfang an klar begrenzt ist. Vollständig Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt. Die Testpflicht entfällt.


Nächtliche Ausgangssperre

Seit 27. Mai gibt es in Nürnberg keine nächtliche Ausgangssperre mehr.


Plakate zum Download

Zusammenhalten – Abstand halten

Zusammenhalten, aber Abstand halten – beides ist weiterhin wichtig. Hier können Sie dieses Plakat (auf weißem Hintergrund) herunterladen und im Hausflur oder an einem anderen Ort, an dem sich viele Menschen begegnen, aufhängen.


Hygieneregeln

Mund-Nasen-Schutz tragen, Abstand halten und Hände waschen – diese Hygieneregeln können Sie als einzelne Plakate (auf weißem Hintergrund) herunterladen und dort aufhängen, wo ein Hinweis notwendig ist.


Mehr zum Thema

Aktualisiert am 25.07.2021, 19:29 Uhr

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/ausgangsbeschraenkungen.html>