Kontakt

Die Sonne lacht: Zeit für Eis!

Eisbecher mit Sahne

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen. Höchste Zeit, mal wieder eine Kugel oder einen Becher Eis an der frischen Luft zu genießen. So unterschiedlich wie die Eissorten sind auch die Eisdielen und Eiscafés in Nürnberg.

Altstadt

Confiserie Neef

Sebalder Altstadt: Neef

Die Confiserie Neef ist die Top-Adresse für ausgefallene Torten, Kuchen und andere süße Versuchungen. Da fehlt leckeres Eis natürlich auch nicht. Konditormeister Florian Neef entwickelte unter anderem das „Nürnberger Gewürz-Eis“ mit Zimt, Pistazien und Kardamom.

Semifreddi im Paradiso dei Dolci

Sebalder Altstadt: Paradiso dei Dolci

Wem normales Eis zu kalt ist, der kann sich im „Paradiso dei Dolci“ ein paar sogenannte Semifreddi gönnen. Das Ehepaar Latina bietet diese sizilianische Spezialität an. Semifreddi sind halbgefrorene Desserts, eine Mischung aus Kuchen und Eis auf Sahnebasis.

Kleine Eismanufaktur

Sebalder Altstadt: Kleine Eismanufaktur

Die kleine Eismanufaktur in der Weißgerbergasse 28 bietet hausgemachtes Eis aus natürlichen Zutaten an. Die Eisdiele überzeugt vor allem durch ihre Sortenvielfalt: Von Blaubeere Swirl über Mango Lassi bis hin zum persischen Kulfi (Pistazieneis) reicht die Palette. Auch mit dem Ambiente kann das Eiscafé gut punkten.

TraumEis Kalahua

Sebalder Altstadt: Kalahua TraumEis

Ganz frisches Eis bekommen Sie im „Kalahua“ am Äußeren Laufer Platz 15. Hier können Sie sogar zuschauen, wie das Eis gemacht wird und in der Theke landet. Vor allem Obst-Fans kommen hier auf ihre Kosten: Viele Sorten haben einen sehr hohen Fruchtanteil und für die Shakes wird Eis mit verschiedenen Obstsäften püriert.

Besitzer des Eiscafe La Piazza

Sebalder Altstadt: La Piazza

Am Albrecht-Dürer-Haus erwartet Sie italienisches Eis mit passendem Flair dazu. Neben den klassischen Eissorten wie Stracciatella und Erdbeere bietet das Eiscafé immer wieder neue Geschmackssorten an. Das Eis ist schließlich aus eigener Herstellung. Auch für einen Espresso kommt man hier gerne vorbei.

Eis im Eiscafé Sirena

Lorenzer Altstadt: Sirena

Bis in die späten Abendstunden öffnet das „Eiscafé Sirena“ in der Königstraße 6. Hier bekommen Sie klassisches Milchspeiseeis schnell auf die Hand. Die schicke Einrichtung lädt aber auch zum Verweilen ein und vor dem Eiscafé kann man Fußgängerzonen-Flair genießen. Neu im Sortiment ist das Buttermilch-Granatapfel-Eis.

Frozen Yogurt in der Frozen Yogurt & Salatbar

Lorenzer Altstadt: frozenyogurt & salatbar

Im „frozenyogurt & salatbar“ wird das Eis aus fettarmem Joghurt hergestellt. Zusätzlich können Sie etliche hausgemachte Beilagen wählen, zum Beispiel Himbeersoße, Mangostückchen oder Kirschkompott. Für Shakeliebhaber gibt es Eis und Beilagen auch in gemixter Form.

In den Stadtteilen

Eiscafé Il Gelato

Nordstadt: Il Gelato

Eis aus dunkler Schokolade, mit Rum und gemahlenen Rosinen oder mit Granatapfel und Löffelbiskuit: Im Eiscafé „Il Gelato“ gibt es zwar keine abgefahrenen Sorten, aber schon einige einfallsreiche Mischungen. Dank des ruhigen und großzügigen Außenbereichs kann das Eiscafé auch mit dem Ambiente gut punkten.

Eisdiele Eis im Glück

Nordstadt: Eis im Glück

Im „Eis im Glück“ gibt es ausschließlich Eis ohne Farb- und Konservierungsstoffe. Darunter jedes Jahr auch eine ausgefallene Kreation wie beispielsweise ein Forelle-Meerrettich-Joghurt-Eis. Kaffeeliebhaber bekommen außerdem Kaffee aus Bohnen fränkischer Röstung.

Eiscafé Corallo

Ziegelstein: Corallo

Auch an kühleren Tagen oder nach Sonnenuntergang erleben Gäste des Eiscafé „Corallo“ sommerliche Atmosphäre. Denn im „Corallo“ können Sie das selbstgemachte Eis auch in einem warmen Wintergarten genießen. Die Eisdiele in der Ziegelsteinstraße 155 bietet zudem auch Frühstück an und hat bei schönem Wetter manchmal bis 23 Uhr geöffnet.

Eisdiele Val Gardena

Schoppershof: Val Gardena

Das Eiscafé „Val Gardena“ ist, was Eisdielen betrifft, eine Institution in Nürnberg. Schon seit 40 Jahren pilgern Eis-Hungrige hierher. Das „Val Gardena“ ist Stadtteiltreff und Ruhe-Oase am hektischen Nordostbahnhof. Neben den Milch- und Fruchteissorten gibt es hausgemachten Kuchen.

Eisdiele Dolomiddi

Laufamholz: Dolomiddi – fränkische Eismanufaktur

Seit 2012 ist die Nürnberger Filiale der fränkischen Eismanufaktur „Dolomiddi“ die Eisdiele in Laufamholz. Schließlich verwenden Marianne Heinl und Kerstin Raum für ihr Eis nur frische Zutaten ohne künstliche Aromen oder Farbstoffe. Alle Eiskreationen gibt's außerdem aus selbstgebackenen Waffeln.

Eisdiele Cristallo

Mögeldorf: Cristallo

Die Familie Giacin verkaufte schon im 19. Jahrhundert Eis. Walter Giacin führt die Tradition mit dem „Cristallo“ weiter. An warmen Sommertagen ist die Schlange vor Eisdiele so lang, dass man schier man verzweifeln könnte. Aber das handwerklich gefertigte Eis ist einfach Kult, vor allem das Spaghetti-Eis.

Eiscafe Fantasia in Langwasser Nord

Langwasser: Eiscafé Fantasia

Das „Fantasia“ versorgt Langwasser seit 12 Jahren mit Eis – vor allem mit den klassischen Sorten. Am beliebtesten ist derzeit aber Cookies Black. Neben Eis hat Inhaber Gezim Brahimi noch Pizza und Döner im Angebot. Der Außenbereich des „Fantasia“ lädt nach Feierabend auch zu einem kühlen Getränk ein. Wie praktisch, dass Montag bis Samstag zwischen 16 und 20 Uhr Cocktail-Happy-Hour ist.

Ihre Eisdielen-Tipps

Ihre Lieblingseisdiele fehlt bisher noch in unserer Serie? Dann schreiben Sie uns!

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/eisdielen.html>