Kontakt

Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne

Termin 2019

1. Mai bis 8. September

Staunen, entdecken, forschen und erleben – das ist Motto des Erfahrungsfelds zur Entfaltung der Sinne. Der Aktionsparcours zur sinnlichen Wahrnehmung auf der Wöhrder Wiese eröffnet jedes Jahr im Mai. Bis Mitte September können hier Kinder, Eltern, Kindergärten, Schulklassen und alle anderen Interessierten ihrer Neugier beim Fühlen, Hören, Sehen und Ausprobieren freien Lauf lassen.

Das Erfahrungsfeld fand 1989 zum ersten Mal statt. Damals war es noch eine einmalige Gastveranstaltung, die jedoch sieben Jahre später nach Nürnberg zurückkehrte und ein regelmäßiges Highlight im Veranstaltungskalender vieler Familien wurde. Die Idee stammt von dem Pädagogen Hugo Kükelhaus. Die Besucher können auf spielerische Art die eigenen Sinne sowie Naturgesetze und Phänomene der Physik entdecken. 2014 feierte das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne sein 20-jähriges Jubiläum. In Kindergärten, Schulen, Kultur- und Freizeiteinrichtungen oder auf Messen ist außerdem das mobile Erfahrungsfeld unterwegs, das man deutschlandweit buchen kann.

360-Grad Rundblick über das Erfahrungsfeld

Panorama starten Erfahrungsfeld der Sinne

Programm 2019 mit Jahresmotto "Zusammenspiel"

Hier ist Teamarbeit gefragt: Die neuen Stationen auf dem Erfahrungsfeld drehen sich alle ums Thema "Zusammenspiel". In einer großen Balancier-Arena können Sie auf wackeligen Seilen, Federn und Kippbrettern Ihre Standfestigkeit testen. Einen feucht-fröhlichen Wasserkampf verspricht die Wasserstation "Dusch-Duell". Und im Team-Zelt warten knifflige Aufgaben auf eingespielte Teams und solche, die es werden wollen. Natürlich sind beliebte Klassiker wie das "Verrückte Haus", die Backstation oder die Balancescheibe auch heuer wieder dabei.

Eine weiteres Angebot startet am 1. Juni: der Dunkelbereich im Hirsvogelbunker. Die Führungen im Dunkeln sind neu konzipiert, dauern länger und können jetzt auch ohne einen Besuch auf dem Erfahrungsfeld gebucht werden.

Zwei Kinder stehen in scheinbarer Schieflage im Verrückten Haus.

Bild vergrößern

Stehe ich nun schief oder gerade? Das "Verrückte Haus" stellt die Wahrnehmung seiner Besucher auf die Probe.


Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/erfahrungsfeld_der_sinne.html>