Kontakt

Corona: Obdachlosenhilfe

Viele Bürger erkundigen sich danach, wie während der Corona-Krise obdachlosen Menschen geholfen wird und wie sie selbst unterstützen können. Der Leiter des Sozialamts, Volker Wolfrum, erklärt hierzu: „Am besten können Nürnberger Obdachlosen mit Geldspenden helfen, etwa an die Caritas, die die Straßenambulanz ‚Franz von Assisi‘ oder an die ökumenische Wärmestube.“

Obdachlosen stehen weiterhin die regulären Hilfsangebote zur Verfügung. Die ökumenische Wärmestube versorgt im Rahmen ihres Notfallkonzepts Obdachlose mit warmen Mahlzeiten. Soweit möglich wird Essen mitgegeben, ein Aufenthalt ist nur zum Essen, Duschen, Wäsche waschen möglich. Außerdem gibt es Informationen und Kriseninterventionsangebote. Auch die Nürnberger Tafel ist durch den Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer weiterhin geöffnet.

Temporär bietet die Stadt für Wohnungslose und Nutzer der Notschlafstellen weitere Unterbringungsmöglichkeiten an. Hierbei handelt es sich um Einrichtungen, die über großzügige Doppelzimmer und ausreichend sanitäre Anlagen verfügen. In diesen Unterkünften findet auch eine Essensversorgung statt. Es werden Kapazitäten vorgehalten, die im Bedarfsfall die Durchführung einer häuslichen Quarantäne ermöglichen.

Die medizinische Versorgung ist durch die Straßenambulanz „Franz von Assisi“ der Caritas gewährleistet. Im Rahmen der Notfallversorgung stehen obdachlosen Patienten alle Einrichtungen des Gesundheitssystems zur Verfügung.

Hier können Sie helfen:

Die nachfolgenden Organisationen bieten Hilfe für Obdachlose an. Ob sie Geldspenden, Sachspenden oder ehrenamtliche Helfer benötigen, erfahren Sie, wenn Sie die jeweilige Einrichtung anklicken.


Ökumenische Wärmestube

Adresse: Köhnstraße 3
Telefon: 44 39 62
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, Samstag, Sonntag, Feiertage 10.00 bis 15.00 Uhr
Angebot: Tagestreff und Streetwork, Essenspakete "to go"
Benötigte Hilfe: Geldspenden

Straßenambulanz „Franz von Assisi“

Adresse: Straßburger Straße 14
Telefon: 47 49 48 60
Öffnungszeiten: 9.00 bis 11.00 Uhr (Lebensmittelausgabe), 9.00 bis 12.30, 14.00 bis 17.00 Uhr (Ambulanz)
Angebot: Lebensmittelausgabe, Medizinische Ambulanz für Notfälle
Benötigte Hilfe: Geldspenden

Nürnberger Tafel

Ausgabestellen: Geisseestraße, Grolandstraße, Nunnenbeckstraße, Namslauer Straße, Ernst Sachs Straße, Jakobsplatz
Telefon: 6 60 00 00
Öffnungszeiten: 10.00 bis 12.00 Uhr
Angebot: Lebensmittelausgabe
Benötigte Hilfe: Geldspenden, ehrenamtliche Mitarbeit

Kirchengemeinde St. Sebald

Ausgabestelle: Innenhof des haus eckstein, Burgstraße 1-3
Telefon: 2 14 25 20
Öffnungszeiten: jeden Freitag von 10.00 bis 11.00 Uhr
Angebot: Obdachlosenfrühstück "to go"
Benötigte Hilfe: ehrenamtliche Mitarbeit

Domus Misericordiae

Adresse: Pirckheimerstraße 12
Telefon: 2 35 40
Angebot: Notschlafstelle für Männer
Benötigte Hilfe: Sachspenden, Geldspenden, ehrenamtliches Engagement

Mudra e.V.

Adresse: Ottostraße 18, Fenster im Erdgeschoss
Telefon: 81 50-1 00
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 09.00 bis 16.00 Uhr, Freitag 10.00 bis 15.00 Uhr
Angebot: Alternative Jugend- und Drogenhilfe
Benötigte Hilfe: Lebensmittel, die für Lunchpakete geeignet sind (Wurst, Käse, Müsli- und Schokoriegel, Joghurt, Äpfel, Bananen) und Hygieneartikel (Zahnbürsten, -pasta, Seife, Duschgel, Shampoo, Damenbinden, Tampons, Einwegrasierer, Taschentücher)

Lilith e.V.

Adresse: Bogenstraße 30
Telefon: 47 22 - 18
Angebot: Frauenberatung, Frauencafé, Beratung für Mutter + Kind, Streetwork, ambulantes betreutes Wohnen, Arbeitsprojekte
Benötigte Hilfe: Geldspenden, haltbare Lebensmittel (Konserven, Nudeln, Reis), Hunde- und Katzenfutter (Dosen oder trocken), Hygieneartikel

Hängematte e.V.

Adresse: Tafelfeldstraße 15
Telefon: 2 87 65 55
Angebot: Anlauf- und Notschlafstelle der Drogen- und Wohnungslosenhilfe
Benötigte Hilfe: Geldspenden

Straßenkreuzer-Magazin

Adresse: Maxplatz 7
Telefon: 2 17 59 30
Angebot: Die Straßenkreuzer-Redaktion hält telefonischen Kontakt zu einigen Verkäufern, veröffentlicht ihre Geschichten und leitet Post an sie weiter.
Benötigte Hilfe: Briefe an die Verkäufer


Mehr zum Thema

Aktualisiert am 27.04.2020, 16:39 Uhr

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/obdachlosenhilfe_corona.html>