Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Ostern in Nürnberg

Osternest mit rot gefärbten Eiern.

Bild vergrößern

Mit der Eröffnung des Ostermarkts beginnt die Osterzeit in Nürnberg. Wir haben Tipps für Sie zusammengestellt – egal, ob Sie an Ostern in die Kirche gehen wollen, Osterdekoration kaufen möchten oder eine Bastelstunde für Ihre Kinder suchen.


Nürnberger Ostermarkt

Der Ostermarkt, auch „Häferlesmarkt“ genannt, ist Nürnbergs ältester Markt. Der erste Eindruck ist etwas unaufgeräumt. Das soll auch so sein, denn er ist ein typischer Krämermarkt. Hier gibt es alles, was im Haushalt gerade fehlt: Besen, Bürsten, Töpfe und vieles mehr. Wenn Sie nach einem langen Winter Lust auf Buntes haben, können Sie sich außerdem mit Osterdekoration und Kunsthandwerk eindecken. Gegen den kleinen Hunger zwischendurch helfen zahlreiche Imbissbuden und die Marktbäckerei. Der Markt ist vom 1. bis 18. April täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Am Karfreitag ist er geschlossen.


Gottesdienste

Chor von St. Sebald

Bild vergrößern

Gottesdienste in St. Lorenz

Gründonnerstag, 18.30 Uhr, Abendgottesdienst mit Abendmahl
Karfreitag, 10 Uhr Hauptgottesdienst mit Abendmahl
Karfreitag, 14.30 Uhr, Gottesdienst zur Todesstunde
Karsamstag, 21 Uhr, Lorenzer Osternacht
Ostersonntag, 10 Uhr, Hauptgottesdienst mit Abendmahl
Ostermontag, 10 Uhr, Festgottesdienst

Gottesdienste in St. Sebald

Gründonnertag, 18 Uhr, Gottesdienst mit Beichte und Abendmahl
Karfreitag, 10 Uhr, Gottesdienst am Karfreitag
Karfreitag, 12 Uhr, Versöhnungsgebet
Karfreitag, 15 Uhr, Musikalische Andacht zur Sterbestunde Jesu
Karsamstag, 12 Uhr, Andacht zur Grabesruhe Jesu
Ostersonntag, 6 Uhr, Osternachtsfeier
Ostersonntag, 10 Uhr, Gottesdienst am Ostersonntag

Gottesdienste in St. Egidien

Karsamstag, 20 Uhr, Osternacht der Altkatholiken

Gottesdienste in St. Jakob

Gründonnertag, 19 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl
Karfreitag, 10.30 Uhr, Gottesdienst am Karfreitag
Ostersonntag, 10.30 Uhr, Open-Air-Familiengottesdienst

Gottesdienste in der Frauenkirche

Gründonnertag, 19.30 Uhr, Messe vom letzten Abendmahl
Karfreitag, 15 Uhr, Feier vom Leiden und Sterben Christi
Ostersonntag, 5.30 Uhr, Feier der Auferstehung Christi
Ostersonntag, 10 Uhr, Festgottesdienst


Angebote für Kinder

Ein Mädchen beklebt ein Osterei mit Schmuckbändern.

Bild vergrößern

02.-24.04.2022

Kindermuseum

1, 2, 3… Küken aus dem Ei!

08.-17.04.2022

Kinder- und Jugendhaus ALF

Osterferienprogramm und Theaterprojekt.

08.-24.04.2022

Kinderkino im Künstlerhaus

Drei Filme stehen auf dem Programm.

11.-14.04.2022

Loni-Übler-Haus

Osterferienprogramm ab 6 Jahren.

11.-14.04.2022

Kinder- und Jugendhaus Cube

Osterferienprogramm ab 6 Jahren.

11.-19.04.2022

diverse Orte

Osterferienbetreuung für Grundschulkinder.

12.04.2022

DB Museum

Foto-Workshop für kleine Eisenbahnfans.

13. und 20.04.2022

Museum für Kommunikation

Osterkarten- und Frühlingskarten-Werkstatt.

16.-17.04.2022

Frühlingsfest

Der Osterhase verteilt Süßes an die Kinder.


Ausflugsziele

Tulpen blühen im Nürnberger Burggarten

Bild vergrößern

Ausflüge in der Stadt

Ein klassisches Ausflugsziel für Familien ist der Tiergarten. Aber wie wäre es mit zum Beispiel mit einer Radtour durchs Rednitztal oder einem Sandspaziergang von Mögeldorf nach Hammer?

Ausflüge in die Region

Sie haben die Qual der Wahl: In der Region rund um Nürnberg erwarten Ausflügler Burgen, Höhlen, Hochseilgärten und Freizeitparks und vieles mehr. Das macht nicht nur Kindern Spaß, sondern auch Erwachsenen.


Tanzverbot an Ostern

In Bayern zählen Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag zu den stillen Tagen, an denen ein Tanzverbot gilt. Trotz dieser Einschränkung brauchen Sie nicht aufs Ausgehen zu verzichten – die Partynacht fällt eventuell etwas kürzer aus oder fängt später an. Die Nightliner-Busse fahren übrigens von Gründonnerstag bis in die Morgenstunden des Ostermontags.


Das könnte Sie auch interessieren

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/ostern.html>