Kontakt

Panoptikum: Frisches Kindertheater aus Bayern und Europa

Kasperletheater, ade! Alle zwei Jahre wird Nürnberg zum Zentrum des innovativen Kindertheaters. Das Theater Mummpitz veranstaltet „Panoptikum“, ein Festival speziell für Kinder. Präsentiert werden Stücke, die neue Formen von Schauspiel, Tanz oder Installation für Klein und Groß auf die Bühne bringen. Die Kompagnien stammen nicht nur aus Nürnberg und der Region, sondern reisen aus ganz Europa an.

Der nächste Termin

Das Festival Panoptikum findet wieder vom 23. bis 28. Januar 2018 statt. Dann dürfen Sie sich auf ein Jubiläum freuen, denn das Festival feiert seinen 10. Geburtstag.


Rückschau: Das Festival 2016

Rund 4.800 Zuschauer strömten vom 19. bis 24. Januar 2016 in den Kachelbau des Theater Mummpitz. Viele Vorstellungen waren ausverkauft. In diesem Jahr waren Theatergruppen aus acht verschiedenen europäischen Ländern zu Gast. Außerdem standen fünf ausgewählte Produktionen aus Bayern auf dem Programm. Und auch die Nürnberger Kindertheater waren mit dem Theater Pfütze, dem Theater Salz+Pfeffer, dem Theater Rootslöffel, Thalias Kompagnons und natürlich dem Gastgeber, dem Theater Mummpitz, mit dabei.


Ebenfalls interessant:

Kleine Bühnen ganz groß

Als „Kindertheater-Hochburg“ wird Nürnberg
gerne tituliert. Für eine Halbmillionenstadt ist
die Dichte der Anbieter tatsächlich groß: vier feste Häuser sowie zahlreiche freischaffende Bühnenkünstler. Ein Artikel aus Nürnberg Heute erzählt über die heimische Theaterszene.

Die Kindertheaterreihe

Von A wie Almoshof bis Z wie Zabo: Direkt im Anschluss an die Nürnberger Kindertheaterwoche geht es weiter mit dem "Kindertheater ums Eck". Von November bis April erwarten Sie in der Kindertheaterreihe rund hundert Veranstaltungen.


Weiterführender Link

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/panoptikum.html>