Kontakt

Kontumazgarten: Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung

Der Kontumazgarten ist ein 1,7 Hektar großer Park vor dem Hallertor im Westen der Altstadt. Er liegt am linken Ufer der Pegnitz zwischen dem Großweidenmühlsteg und der Hallertorbrücke, direkt gegenüber der Hallerwiese am anderern Flussufer. Bislang war der Kontumazgarten ausschließlich über eine Treppenanlage von der Hallertorbrücke im Osten sowie von der Praterstraße im Westen zugänglich.

Nachdem die Stadt die Hallertorbrücke saniert hat, ergibt sich dadurch die Chance, einen neuen Weg zwischen der Altstadt und dem Pegnitztal West für den Fuß- und Radverkehr zu eröffnen. Dies hat der Stadtrat bereits 1998 beschlossen und im Juli 2014 erneut bestätigt.

Aktuelle Informationen zur Umgestaltung

Seit Frühjahr 2017 laufen nun die Bauarbeiten im Park auf Hochtouren: Zunächst wurde der Tunnel geschaffen, der die Altstadt mit dem Kontumazgarten verbindet. Der Rad- und Fußweg wurde ausgebaut, zusätzlich entstand ein neuer Fußweg, der entlang der Pegnitz verläuft. Außerdem bekam der Spielplatz neue, farbenfrohe Geräte, die ein Kran in den Park hob.

Aktuell errichtet die Stadt einen Parcours-Spielplatz im Westtorgraben, der der neue Bereich für Jugendliche wird. Zum Schluss erhält das Pegnitzufer noch Sitzstufen und ein Podest, die den Fluss zugänglich machen. Da es einige Lieferschwierigkeiten gab, dauern die Umbaumaßnahmen leider länger, als geplant: Wenn das Wetter mitspielt, wird der Kontumazgarten Ende November eröffnet werden. Also, Daumen drücken!

Mit einem Kran wird der Spielplatz aufgebaut


Rückblick auf Bürgerbeteiligung: online und offline eng verzahnt

Von Mai bis September 2015 war die Bürgerschaft gefragt: Für die Umgestaltung des Kontumazgartens hat die Stadt eine eng verzahnte Offline- und Online-Beteiligung angeboten, die sich in drei Phasen gliederte. Die Onlineplattform kontumazgarten.de informierte die Bürger und bot die Möglichkeit zur Diskussion. Parallel dazu gab es verschiedene Veranstaltungen wie einen Parkrundgang oder eine Planungswerkstatt. In der Abschlussdokumentation können Sie noch einmal die einzelnen Schritte des Verfahrens und alle Ergebnisse nachlesen.

Dritte Phase: Beschluss und Umsetzung

Am 19. Februar 2016 beschloss der Werkausschuss die Entwurfsplanung für die Umgestaltung des Kontumazgarten. Jetzt gilt es, die Umsetzung zu planen: Bis zum Herbst 2016 holt Sör notwendige Genehmigungen ein und plant die genaue Ausführung. Dann kommt die Ausschreibung und Auftragsvergabe erneut im Werkausschuss zur Vorlage. Der Baubeginn für die Umgestaltung des Kontumazgartens ist für das Frühjahr 2017 geplant. Im Sommer soll es dann endlich soweit sein: Bei einem Bürgerfest wird der neu gestaltete Park feierlich an die Stadt übergeben.

Zweite Phase: Vorstellung und Diskussion des Planentwurfs

Das von der Stadt beauftragte Landschaftsarchitekturbüro hat Ihre Anregungen und Ideen in den Planentwurf einfließen lassen. Dieser wurde am 17. September 2015 bei einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt. Sie konnten den Entwurf vor Ort diskutieren und Anmerkungen einbringen. Selbstverständlich konnte man die Pläne auch auf der Online-Plattform einsehen und dort kommentieren. Anschließend wurde der Vorentwurf mit den neuen Anmerkungen überarbeitet, konkretisiert und dem Werkausschuss zur Entscheidung vorgelegt. In unserem Live-Ticker können Sie die Diskussion vor Ort noch einmal nachlesen:

Erste Phase: eng verzahnte Offline- und Online-Bürgerbeteiligung

Vom 12. Mai bis 12. Juni 2015 war die Bürgerschaft gefragt: Für die Umgestaltung des Kontumazgartens hat die Stadt eine eng verzahnte Offline- und Online-Beteiligung angeboten. Mehr als 1.200 Bürgerinnen und Bürger haben in der Planungswerkstatt und auf der Online-Plattform mitdiskutiert und sich aktiv bei der Umgestaltung des Kontumazgartens eingebracht. In den vier Themeneinheiten "Park geniessen", "Spielen und Bewegen", "Radfahren und Gehen" sowie "Pegnitz erleben" sind viele konstruktive Vorschläge und Ideen eingegangen, die Eingang in die weitere Planung fanden. Parallel gab es dazu am 12. Mai einen Parkrundgang sowie eine Planungswerkstatt.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/planungswerkstatt_kontumazgarten.html>