Kontakt

Großes Interesse an Informationsabenden zum Buskonzept Süd

Zahlreiche Interessierte sind der Einladung des Verkehrsplanungsamtes und der VAG gefolgt und haben die Informationsabende in Katzwang und Kornburg genutzt, um sich über die Planungen zu Anpassungen im Busnetz im Nürnberger Süden zu informieren.

Rund 100 Interessierte kamen zum Infoabend in den AWO-Bürgertreff in Katzwang. Hier war auch die Stadt Schwabach mit Herrn Stadtrechtsrat Knut Engelbrecht und dem Leiter des Stadtverkehrs Schwabach, Herrn Tobias Mayr, vertreten.

In Kornburg kamen rund 150 Interessierte zum Infoabend in den Gasthof Grüner Baum. In Kornburg konnten außerdem der Bürgermeister von Wendelstein, Herr Werner Langhans, und der Bürgermeister von Schwanstetten, Herr Robert Pfann, jeweils mit Vertretern aus ihrer Verwaltung begrüßt werden. Auch mehrere Bürgervereine waren an beiden Abenden mit dabei.

Zunächst wurden auf den Infoabenden die möglichen Maßnahmen des Buskonzepts Süd vorgestellt. Die Resonanz der Besucherinnen und Besucher war grundsätzlich positiv.

Allerdings befürchten viele, dass die neue Buslinie 53 mit dem Berufsverkehr im Stau stehen wird und wünschten sich deshalb Beschleunigungsmaßnahmen wie z.B. eine Busspur. Besonders häufig wurde in der Diskussion auch der Wunsch nach einem besseren Taktangebot vor allem in den Abendstunden geäußert. Der vorgestellte Vorentwurf zum Kreisverkehr Spitzwegstraße wurde von vielen skeptisch gesehen.Diese und weitere Rückmeldungen aus den Infoabenden werden nun geprüft und wenn möglich in das Buskonzept eingearbeitet.

Die gezeigte Präsentation steht im Folgenden zum Download bereit.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/verkehrsplanung/buskonzept_sued.html>