Kontakt

Berufsfachschule - Assistenten für Informatik

Ausbildungsverlauf

Die Berufsfachschulausbildung wird in zwei Schuljahren in Vollzeitform durchgeführt. Die ersten sechs Monate zählen als Probezeit.

Berufsbild

Technische Assistenten/Assistentinnen für Informatik sind auf keine bestimmte Branche festgelegt. Häufig sind sie in der Industrie, bei Computerherstellern, Softwarehäusern, Banken und Versicherungen, aber auch im öffentlichen Dienst beschäftigt.

Ihre Tätigkeit umfasst unter anderem:
Nutzung von Betriebssystemen, Anwendung von Software, Anpassung von Software, Programmierung, Netzwerkinstallation und Betreuung sowie Prozessdatenverarbeitung.
Weitere Einzelheiten und die Perspektiven nach der Ausbildung erfahren Sie unter

Unterrichtsfächer

Allgemeinbildender Unterricht: Deutsch, Englisch, Religionslehre, Sozialkunde, Sport.
Fachlicher Unterricht: Mathematik, Anwendungsentwicklung, Betriebssysteme, Computersysteme, Netzwerktechnik.

Je Schuljahr werden 36 Wochenstunden erteilt, davon sind bis zu 20 Wochenstunden im geteilten Unterricht in zwei Gruppen.

Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung ab. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung wird die Berufsbezeichnung

Staatlich geprüfte technische Assistentin für Informatik/
Staatlich geprüfter technischer Assistent für Informatik

verliehen.

Praktikum

In beiden Ausbildungsjahren ist jeweils ein zweiwöchiges Betriebspraktikum abzuleisten. Die Praktika finden während der Schulzeit statt und sind Voraussetzung für die Teilnahme an der Abschlussprüfung.

Prüfungsfächer

Anwendungsentwicklung, Betriebssysteme, Computersysteme und Netzwerktechnik.

In jedem Prüfungsfach muss eine schriftliche und praktische Prüfung abgelegt werden.

Aufnahmevoraussetzungen

Die Aufnahme erfolgt grundsätzlich in das erste Schuljahr und setzt einen mittleren Schulabschluss voraus.

Kosten

Die Ausbildung ist kostenlos.

Anmeldung

Senden Sie bitte folgende Anmeldeunterlagen:

  • Anmeldeformular für die Berufsfachschule für Assistenten für Informatik. Sie finden dies im Bereich Verwaltung -Formulare oder unter nachfolgendem Link zum Download.
  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Abschlusszeugnis (bzw. Halbjahreszeugnis) zur Mittleren Reife

Beachten Sie bitte, dass Sie uns nur Kopien von Zeugnissen oder weiteren Bescheinigungen zusenden, da wir grundsätzlich keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden.

Berufliche Schule Direktorat 1 Nürnberg

Berufsfachschule - Assistenten für Informatik

Augustenstraße 30

90461 Nürnberg


Martin Reitenspieß

Raum 413


Telefon: 09 11 / 2 31-2601

Telefax: 09 11 / 2 31-8901

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=106129>

Zurück...

Startseite B1

  • B1 Logo<http://cms1.nuernberg.de/internet/berufsschule_1/>

Digitales schwarzes Brett

  • Digitales schwarzes Brett - DSB mobile<https://www.dsbmobile.de/Login.aspx?ReturnUrl=%2f>

Blockpläne Schuljahr 2016/2017

  • Blockplan - Link<http://cms1.nuernberg.de/internet/berufsschule_1/blockplan.html>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_1/berufsfachschule.html>