Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Newsletter Ausgabe 02-2021: MS Teams und Visavid

Zunächst gleich vorab:

Das durch die Stadt Nürnberg im Rahmen des FWU-Vertrags beschaffte M365 inkl. MS Teams, dienstliche E-Mail etc. steht unseren Schulen weiterhin zur Verfügung! Der aktuelle Vertrag läuft bis 01/2022 (s. auch Punkt Softwarebeschaffungen). “Abgeschaltet” wird nur das durch das KM Bayern übergangsweise beschaffte MS Teams for education.

Wie bereits bekannt (und mehrfach von uns berichtet) steht M365 bei einigen Datenschützern in der Kritik. Daher hat der Freistaat ein alternatives System ausgeschrieben – und stellt allen Schulen in Bayern dieses nun in Form von Visavid zur Verfügung.


Eine kurze erste Einschätzung nach einer Testphase (vielen Dank an Herrn Christian Rieger, Fachbereichsleitung Medienpädagogik am Institut für Pädagogik und Schulpsychologie Nürnberg, und Herrn Andreas Schwibach, pädagogischer Mitarbeiter des Amtes für Berufliche Schulen, für die Teststellung und die folgenden Notizen!):


"Visavid, die neue Videoplattform des Freistaats, wurde im Mai an mehreren Nürnberger Schulen mit Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern getestet. Die Anwendung läuft vollständig webbasiert über den Browser. Eine gesonderte App zur Nutzung ist nicht geplant, die Funktionen werden allerdings in Zukunft erweitert. So war bespielweise ein Test der angekündigten Gruppenräume noch nicht möglich.

Die Schulen können Accounts für Lehrkräfte anlegen. Ein Standardverfahren zum Anlegen von Schüleraccounts mit Verbindung zu Mebis-Accounts ist noch in Entwicklung. Daher sollen Schüleraccounts erst im Herbst angelegt werden. Eine flächendeckende Einführung im laufenden Schuljahr konnte damit nicht befürwortet werden.

Die Schulleitungen interessierter Schulen, die sich gerne ein eigenes Bild machen würden, haben die Möglichkeit, Admin-Accounts für ihre Schulen per OWA zu beantragen. Hierfür müssen lediglich Schulleitung, Systembetreuung und örtlicher Datenschutzbeauftragter angegeben werden."


Sobald die angekündigten Features verfügbar und somit weitere Tests möglich sind, folgt natürlich ein ausführlicherer Bericht inkl. Einschätzung.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/digitale_schule/newsletter_02_2021_c_teams_visavid.html>