Kontakt

Beglaubigungen

Hinweise

Nicht beglaubigt werden können deutsche Personenstandsurkunden (beispielsweise Geburtsurkunde). Hierfür ist immer das Standesamt der ursprünglichen Ausstellung zuständig.

Beglaubigungen, welche für finanzielle Angelegenheiten benötigt werden (zum Beispiel für Kontoeröffnungen) dürfen wir nicht anfertigen. Bitte wenden Sie sich hierzu an einen Notar.


Erforderliche Unterlagen

  • Gültiger Ausweis / Pass
  • das zu beglaubigende Dokument im Original
  • Gebühr (Auflistung siehe unten). Bitte beachten Sie, dass Zahlungen nur in bar oder mit EC-Karte möglich sind. Zahlungen mit Kreditkarte können nicht akzeptiert werden.

Nähere Informationen finden Sie hier


Beglaubigung von Kopien

Um eine beglaubigte Kopie erstellen zu lassen, sprechen Sie mit dem zu beglaubigenden Dokument im Original im Einwohneramt vor. Das Dokument darf in keiner Weise verändert oder unvollständig sein.

Beglaubigung von Unterschriften

Bei einer Unterschriftsbeglaubigungen wird amtlich beglaubigt, dass diese Unterschrift von Ihnen stammt. Hierzu muss persönlich unter Vorlage ihres Ausweisdokuments bei uns vorgesprochen werden. Die Unterschrift darf erst vor dem Sachbearbeiter geleistet werden.

Bitte beachten Sie, dass der anzubringende Stempel für Unterschriftsbeglaubigungen eine Größe von 11 cm hat. Wir bitten daher diesen Bereich so gut wie möglich freizuhalten!

Beglaubigte Kopie bzw. Unterschriftsbeglaubigung

Beglaubigte Kopie; je Dokument

Beglaubigte Unterschrift; je Unterschrift

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/einwohneramt/beglaubigungen_neu.html>