Kontakt

Frauenbeauftragte der Stadt Nürnberg

womens day and gender equality concepts

Frauenempfang der Stadt Nürnberg - "100 Jahre Frauenwahlrecht und Frauenbewegungen Nürnbergs"

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März, lädt die die Stadt Nürnberg zum Frauenempfang ins Rathaus.
Los geht es um 18:30 Uhr mit der Begrüßung durch OB Dr. Ulrich Maly und die Frauenbeauftragte Hedwig Schouten.

Im Podiumsgespräch mit Vertreterinnen der Nürnberger Frauenbewegungen wird nicht nur das 100 jährige Jubiläum des Frauenwahlrechts gewürdigt, sondern es werden auch die Entwicklungen, aktuellen Herausforderungen und Ziele der Nürnberger Frauenbewegungen in den Blick genommen.

Podiumsgespräch mit:
Gabriele Franger-Huhle, Annelie Matthiesen und Laura Schimmel

Moderiert von: Christine Burmann und Sabine Böhm

Abschließend kann in der Ehrenhalle in der Frauendisko ab 21:00 mit DJ Elnaz Amiraslani das Tanzbein geschwungen werden.

"Es wird Zeit das zu tun, wovon wir träumen!"

Zum Empfang ab 18:30 Uhr wird persönlich eingeladen.

Die Frauendisko ab 21:00 Uhr kann ohne Anmeldung besucht werden. Der Eintritt ist frei.

EQUAL PAY DAY - AKTION am 18. März um 13:30 Uhr vor dem Weißen Turm

WERTsache Arbeit – Faire Bewertung und gleiche Entlohnung von Arbeit Kooperationsbündnis von Frauen fordert Aufwertung weiblicher Erwerbsarbeit

Fair ist, wenn Gleiches gleich bewertet wird – das gilt auch und vor allem für die Entlohnung von Arbeit. Wie Arbeit wertgeschätzt wird, spiegelt sich auch und gerade im Gehalt wider. Frauenarbeit ist in Deutschland immer noch weniger wert. Im Schnitt verdienen Frauen in Deutschland 21 Prozent weniger als Männer laut Statistischem Bundesamt.

Mit einer gemeinsamen Kampagne unter dem Motto "WERTsache Arbeit" und einem Aktions- und Infostand zum Equal Pay Day am 18. März 2019 ab 13.30 Uhr am Ludwigsplatz in der Innenstadt von Nürnberg möchte das Kooperationsbündnis Wert und Wertschätzung unterschiedlicher Berufe in den Fokus rücken und ruft dazu auf, die bestehenden Bewertungsmaßstäbe zu überdenken.

Zum Equal-Pay-Day Kooperationsbündnis gehören: FrauenWerk Stein e.V., forum frauen im Amt für Gemeindedienst der ELKB, Evangelische Jugend Bayern ELKB, Referat für Chancengerechtigkeit der ELKB, erfolgsfaktor FRAU e.V. (efF), Frauenbeauftragte der Stadt Nürnberg, DGB Frauen Region Mittelfranken

Interner Link: Kulturhauptstadt Europas 2025. Wir bewerben uns!

Menschenrechtsbüro der Stadt Nürnberg

Straße der Menschenrechte

Zur Webseite in Leichter Sprache

Menschen

Gut zu wissen

  • Umsetzung Fortschreibung Gleichstellungsaktionsplan <https://cms1.stadt.nuernberg.de/imperia/md/frauenbeauftragte/dokumente/internet/gender_mainstreaming/gap_web.pdf>

Prädikat

  • Total E-Quality Prädikat<https://cms1.stadt.nuernberg.de/internet/frauenbeauftragte/interessantes_totalequality.html>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/frauenbeauftragte/index.html>