Kontakt

Aktionstage

Februar

Genitalverstümmelung

6. Februar - Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung

Nach Schätzungen von Unicef gibt es ca. 150 Millionen beschnittene Mädchen und Frauen. Jährlich werden etwa drei Millionen Mädchen beschnitten - das sind 8.000 Mädchen täglich. Auch in Deutschland leben Opfer weiblicher Genitalverstümmelung.


14. Februar - One Billion Rising

Eine Milliarde (one billion) tanzender Frauen. Das ist Revolution! Jedes Jahr am 14. Februar lädt der V-Day eine Milliarde Frauen und Männer dazu ein, raus zu gehen und zu tanzen oder zu trommeln um sich für die Beendigung von Gewalt an Frauen zu erheben. Jede 3. Frau weltweit war bereits Opfer von Gewalt, das sind eine Milliarde Frauen. Eine Milliarde Frauen und Männer erheben sich überall auf der Welt und drücken mit dem Tanz und anderen Aktivitäten eine kollektive Stärke und globale Solidarität aus. Für die Beendigung von Gewalt!


März

Internationaler Frauentag

8. März - Internationaler Frauentag

Am 8. März eines jeden Jahres gehen Frauen auf die Straße oder führen sie Aktionen durch, um für ihre Rechte zu kämpfen. Zum ersten Frauentag 1911 kamen in Dänemark, Österreich, Schweden, der Schweiz, Deutschland und in den USA Frauen zu Demonstrationen und Versammlungen zusammen.

Equal Pay Day - für Entgeltgleichheit von Frauen und Männern

Noch immer verdienen Frauen in der Bundesrepublik Deutschland 22 % weniger als Männer (Quelle: Statistisches Bundesamt). Um das Einkommen zu erzielen, das Männer bereits am 31.12. des Vorjahres hatten, müssen Frauen bis zum Equal Pay Day des Folgejahres arbeiten.

Betende Hände

1. Freitag im März - Weltgebetstag der Frauen

Der Weltgebetstag ist eine weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag. Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet.


April

Logo Girls'Day Mädchenzukunftstag

4. Donnerstag im April Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag

Der Girls'Day - auch Mädchen-Zukunftstag genannt - wird in der Bundesrepublik seit April 2000 durchgeführt. Werkstätten, Büros, Labore und Redaktionsräume öffnen ihre Türen für Schülerinnen der 5. - 10. Klassen.


Mai

Bunter Regenschirm

17. Mai - Internationaler Tag gegen Homophobie

Seit 2005 wird der Internationale Tag gegen Homophobie alljährlich am 17. Mai begangen, um weltweit Respekt und Toleranz für Lesben und Schwule einzufordern.


Oktober

11. Oktober - Internationaler Mädchentag

Internationaler Mädchentag 11. Oktober

Mädchen haben die gleichen Rechte wie Jungen. Doch die Realität von Millionen Mädchen weltweit sieht anders aus: Benachteiligung, Gewalt und Ausbeutung gehören für viele zum Alltag. Daher wurde der 11. Oktober von der UNO zum "International Day of the Girl Child" erklärt.

Frau mit Barcode

18. Oktober - Europäischer Tag gegen Menschenhandel

Nach Angaben der UNO werden jährlich 1,6 Millionen Mädchen und Frauen Opfer von Menschenhandel. Die Mehrzahl der meist jungen Frauen landet in der Zwangsprostitution.


November

Fahne mit Schriftzug frei leben ohne Gewalt

25. November - NEIN zu Gewalt an Frauen - Internationaler Anti-Gewalt-Tag

Seit 1981 wird der 25. November weltweit als Tag gegen Gewalt an Frauen begangen. Seit 2001 ruft Terre des Femmes an diesem Tag bundesweit zu einer Fahnenaktion „Frei leben – ohne Gewalt“ auf.


Dezember

Erklärung der Menschenrechte

10. Dezember - Internationaler Tag der Menschenrechte

Der Tag wurde im Jahr 1950 von den Vereinten Nationen zum internationalen Gedenktag proklamiert. Er erinnert an die von der UN-Vollversammlung am 10. Dezember 1948 verabschiedete "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte".


25. November - NEIN zu Gewalt an Frauen

  • 25. November - NEIN zu Gewalt an Frauen<http://www.frauenrechte.de/online/index.php/themen-und-aktionen/fahnenaktion>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/frauenbeauftragte/aktionstage.html>