Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Fachstelle Sexuelle Gesundheit

Weitere Informationen zu:

Bild: Collage zu sexueller Gesundheit

Aktuelles:

Offene Sprechstunde und Abendtermine

Ab 1. September 2022 bieten wir in unserer Beratungsstelle wieder eine offene Sprechstunde an, in der jede*r ohne Termin zu einer kostenlosen Beratung und Test vorbeikommen kann.

Offene Sprechstunde:

Dienstag

9 bis 11 Uhr
13.30 bis 16.30 Uhr

Donnerstag

9 bis 11 Uhr
13.30 bis 16 Uhr

Außerdem bieten wir ab 1. September 2022 jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat Abendtermine zwischen 16 und 18 Uhr an. Diese aber nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung (0911 231 -2767 oder -2292).

Offene Telefonsprechstunde

Ab 1. September 2022 nehmen wir uns freitags Zeit für telefonische Beratungen. Ihr könnt uns zwischen 8 und 11 Uhr telefonisch unter der Nummer 0911 231 -2641 erreichen.

Öffnungszeiten der Fachstelle sexuelle Gesundheit

Gesundheitsamt Stadt Nürnberg

Burgstraße 4

EG, Zimmer 003

90403 Nürnberg

Telefon 09 11 / 2 31-27 67 oder -22 92


Öffnungszeiten:

Unsere telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Donnerstag
08.30 - 12 Uhr
13.30 - 16 Uhr

Freitag
08.30 - 12 Uhr



Eine Beratung und Tests können nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung stattfinden. Termine sind auch außerhalb der oben genannten Zeiten möglich.

Ebenso ist telefonische Beratung möglich. Spreche uns einfach darauf an. Sollte dir ein Anruf zur Terminvereinbarung nicht möglich sein, kann die Terminvergabe auch schriftlich über unser Kontaktformular ablaufen.


Telefon 09 11 / 2 31- 27 67 oder -22 92

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular

Ihre Berater*innen:

Dr. phil. Norbert Kellermann, Dipl. Med. Gisela Hanf, Anne-Mareike Krauß, Nina Pruy, Elisa Anna Spaeth, Amrei That


Fachstelle sexuelle Gesundheit

Angebote, Maßnahmen und Einrichtungen

Alle in Deutschland lebenden Menschen sollten Zugang zu einer qualitativen Versorgung im Bereich sexueller Gesundheit haben.
Um sexuelle Gesundheit sicherstellen zu können werden Maßnahmen, Angebote und Einrichtungen von angemessener Qualität benötigt.
Für alle Personen einer Region müssen sie nicht nur räumlich erreichbar, sondern auch einfach zugänglich sein.

Orientierung an den sexuellen Menschenrechten der WHO

Wir orientieren unsere Arbeit an den sexuellen Menschenrechten der WHO. Sie umfassen das Recht jedes Menschen auf eine bestmögliche Qualität sexueller Gesundheit, frei von Zwang, Diskriminierung und Gewalt. Unter anderem treten wir ein für
- das Recht jedes Menschen, Informationen zu Sexualität zu suchen, zu erhalten und zu verbreiten
- das Recht selbst zu entscheiden, ob und in welcher Weise man als Mensch sexuell aktiv sein will
- das Recht auf einvernehmliche sexuelle Beziehungen
- das Recht auf eine den individuellen Bedürfnissen angepasste Ausdrucksform von Sexualität.

Anonyme Beratungsstelle & Tests im Gesundheitsamt

HIV ist inzwischen zu einer behandelbaren Erkrankung geworden. Trotzdem stellt sie für die meisten Menschen eine gefährliche sexuelle Infektion dar.
Die Wahrscheinlichkeit sich in Deutschland anzustecken ist sehr gering.
Für alle jungen Menschen, die sich testen lassen wollen, insbesondere vor einer neuen Beziehung, steht die Beratungsstelle zur Verfügung.
Ein Test kann vielen Jugendlichen eine Sicherheit geben, auch wenn man vorher mit keiner positiven Diagnose rechnet. Tatsache ist, dass das Kondom zu Beginn einer Beziehung oft halbherzig und inkonsequent verwendet wird und mit der Zeit in einer Beziehung durch Vertrauen ersetzt wird. Andere wesentlich häufigere sexuell übertragbaren Krankheiten, die generell problemlos zu behandeln sind, rücken vermehrt in den Vordergrund.

Kooperierende Einrichtungen in Nürnberg

Die Fachstelle soll zu Aspekten der Sexuellen Gesundheit umfassende und qualitative Information, Beratung, Diagnostik und Behandlung anbieten. Und als kompetenter Ansprechpartner auf entsprechende Angebote verweisen und weitervermitteln können. Im Mittelpunkt steht dabei ihre Funktion als Plattform das Thema ‚Sexuelle Gesundheit‘ zu fördern, gemeinsam mit den kooperierenden Einrichtungen in Nürnberg die regionalen Strukturen zu formen und für die Bürger eine Lotsenfunktion zu übernehmen.


Info-Video für Gehörlose (DGS-Video)

Ein Film für gehörlose Mitbürgerinnen und Mitbürger. Informationen der Beratungsstelle für AIDS und sexuell übertragbare Infektionen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/gesundheitsamt/aids.html>