Kontakt

Leistungssportklassen an der Bertolt-Brecht-Schule

Eliteschule des Sports und Eliteschule des Fußballs

Zielsetzung des Projektes ist es, sportlich besonders talentierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, ihr sportliches Talent und ihre schulische Ausbildung optimal miteinander zu verbinden. Um dieses Ziel zu erreichen wurden in Bayern an Eliteschulen des Sports und Eliteschule des Fußballs spezielle Leistungssportklassen eingerichtet.

In Nürnberg ist dies die Bertolt-Brecht-Schule mit

  • dem städtischen Gymnasium
  • der städtischen Realschule
  • und der staatlichen Mittelschule

Unter einem Dach arbeiten Mittelschule, Realschule und Gymnasium zusammen. Als Schulabschluss können die Schülerinnen und Schüler das Abitur, die Mittlere Reife oder den Erfolgreichen bzw. Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule erwerben. Ein Wechsel zwischen den Schularten ist möglich, wobei die sportliche Förderung uneingeschränkt weiterlaufen kann.

Voraussetzungen

  • Eignung für den jeweiligen Schulzweig
  • Motivation und Selbstständigkeit
  • Sportliches Talent
  • Volle Leistungssporttauglichkeit
  • Leistungssportliche Perspektive
  • Charakterliche Eignung

Beteiligte Sportarten

Badminton, Fußball, Golf, Hockey, Judo, Leichtathletik, Radsport, Ringen, Schwimmen und Taekwondo. Das Projekt beginnt mit der 5. Jahrgangsstufe. Bei besonders sportlicher Begabung ist auch ein Quereinstieg zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich.

Wer?

Schülerinnen und Schüler ab der 5. Jahrgangsstufe

Woher?

Aus ganz Bayern; Aufnahme auswärtiger Schüler/innen in das schulnahe Sportinternat "Haus der Athleten Nürnberg" inklusive sozialpädagogischer Betreuung möglich.

Wie?

  • Anmeldung zur sportlichen Sichtung durch Interessenerklärung an die Bertolt-Brecht-Schule
  • Teilnahme am Informationsabend
  • Erfolgreiche Teilnahme an der Sichtung des jeweiligen Sportfachverbandes und bestätigte Eignung
  • Schulanmeldung für die Leistungssportklasse
  • Vorlage eines sportärztlichen Attestes

Schulische Ausbildung

  • Nach den Lehrplänen der jeweiligen Schulart und Jahrgangsstufe
  • Profilfach Sport im G8 und Wahlpflichtfächergruppe III b (Sport) in der Realschule
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Berücksichtigung von Trainings- und Wettkampfterminen
  • Förderunterricht in den Kernfächern (bei Bedarf)
  • Nachführunterricht (bei Bedarf)

Sportliche Ausbildung pro Woche

  • 4 bis 6 Stunden Training durch Trainer der Sportfachverbände zusätzlich zum Schulsport
  • Weitere Trainingsstunden im jeweiligen Sportverband oder Sportverein

Bertolt-Brecht-Schule

Mittelschule, Realschule und Gymnasium

Bertolt-Brecht-Str. 39

90471 Nürnberg

Telefon: 09 11 / 8187-242

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=94618>
<http://bbgs.de/bbs3/index.php?id=53>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/schulen_in_nuernberg/projekt_leistsport.html>