Kontakt

Projektanträge

Nächste Fördermöglichkeit ab 2018!

Im Rahmen des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ können sich Projektträgerinnen und Projektträger sowohl beim Begleitausschuss, als auch beim Jugendausschuss um eine Förderung bewerben.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten "Projektantrag für Begleitausschuss" und "Projektantrag für Jugendausschuss".

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Gemeinnützigkeit
  • Nicht-Städtisch
  • Juristische Person

In der Regel sind das:

Eingetragene Vereine, Kirchengemeinden, Verbände (z. B. Feuerwehr), anerkannte Träger der kommunalen (beispielsweise auch Schulträger) und freien Jugendhilfe, gGmbHs, Stiftungen.

Da die Mittel aus dem Bundesprogramm nur jährlich vergeben werden, muss auch die Laufzeit der Projekte begrenzt werden. Projekte dürfen nicht länger als bis Ende November im jeweiligen Förderjahr laufen.

Förderhöhe

Für das Jahr 2018 stehen dem Begleitausschuss voraussichtlich insgesamt 36.000,00 € und dem Jugendausschuss insgesamt 16.000,00 € zur Verfügung.

Es werden nur direkte Projektkosten gefördert wie z. B. Personal- und Honorarkosten, Miete, Mietnebenkosten und Anschaffungen.

Wer kann mitmachen?

Alle! Es gibt viele gute Ideen, viele gute Projekte und nicht immer muss das Rad neu erfunden werden.

Darum ist es uns ein Anliegen Menschen miteinander zu vernetzen, ihre Arbeit, ihre Projekte in Nürnberg bekannt zu machen, so können neue Kooperationen und Netzwerke entstehen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/toleranz/projektantraege.html>