Kontakt

Innovationspakt für die Europäische Metropolregion Nürnberg

Die Europäische Metropolregion Nürnberg zählt zu den bedeutendsten und dynamischsten Wirtschaftsregionen in Europa. 1,9 Millionen Beschäftigte in über 300.000 Unternehmen erwirtschaften ein Bruttoinlandsprodukt von mehr als 129 Milliarden Euro. Basis und Innovationsmotor für die gute Wirtschaftsleistung sind Unternehmen in den sieben wissensgetriebenen und exportstarken Technologiebranchen Information und Kommunikation, Medizin und Gesundheit, Energie und Umwelt, Neue Materialien, Automation und Produktionstechnik, Verkehr und Logistik und Automotive - den wirtschaftlichen Kompetenzfeldern der Metropolregion.

Diese Kompetenzen werden im Rahmen des Leitbildes für nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung WaBe in den kommenden Jahren zielgerichtet und lösungsorientiert in den vier Technologie übergreifenden Aktionsfeldern „Vernetzte Produktion“, „Digitale Gesundheitswirtschaft“, „Intelligente Mobilität“ und „Nachhaltige Energiesysteme“ zusammengeführt. Zentrales Umsetzungsinstrument für Cluster-übergreifende Innovationen in der Metropolregion Nürnberg ist der Innovationspakt für die Europäische Metropolregion Nürnberg. Im Innovationspakt haben sich die sieben führenden Technologie-Cluster der Metropolregion zusammengeschlossen, um gemeinsam branchen- und technologieübergreifende Innovationen anzustoßen und somit die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsraumes zu stärken.


Innovationspakt für die Europäische Metropolregion Nürnberg


Handlungsfelder des Innovationspakts für die Europäische Metropolregion Nürnberg

  • Cluster übergreifende Technologieprojekte und -demonstratoren
  • Branchen übergreifende Clusterbildung und Netzwerkarbeit
  • Branchen- und Technologieprofile
  • Technologie-Roadmaps
  • Fachveranstaltungen, -messen und -kongresse
  • Open-Innovation-Angebote
  • Förderung technologieorientierter Gründungen
  • Förderung des Zugangs zu Auslandsmärkten
  • Aus- und Weiterbildungsangebote
  • Strategien für Cluster- und Technologie übergreifende Zusammenarbeit von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Multiplikatoren

Maßnahmen des Innovationspakts für die Europäische Metropolregion Nürnberg (Auswahl)

Ihr Ansprechpartner bei der Wirtschaftsförderung Nürnberg:

Theresienstraße 9

90403 Nürnberg


Peter Haas

Telefon: 09 11 / 2 31- 85 28

Telefax: 09 11 / 2 31- 85 25

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=80595>

Mehr zum Thema

Mehr Informationen

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/innovationspakt.html>