Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Jetzt bis 7. Januar 2023 bewerben

Nürnberger Autorenstipendium 2023/2024 - Thema "Zeitenwende"

Wir suchen fesselnde, berührende und unterhaltsame Geschichten mit starken Figuren. Das Thema kann gegenwärtig, aber auch aus geschichtlicher Perspektive betrachtet werden. Veranstalter dieser Ausschreibung sind die Stadt Nürnberg und der Bayerische Rundfunk.

Auszug aus der Ausschreibung

Teilnahmeberechtigt sind Nachwuchsautorinnen und -autoren, deren Drehbücher, Treatments oder Exposés für einen Kinofilm oder TV-Film bislang nicht verfilmt oder öffentlich vorgeführt worden sind. Regionale oder nationale Teilnahmebeschränkungen gibt es nicht, ebenso keine Altersbegrenzung. Autorenteams sind ausgeschlossen. Es darf nur ein Stoff eingereicht werden.

Zur Teilnahme am Wettbewerb können nur per Webformular oder E-Mail eingesandte, vollständige Einsendungen zugelassen werden. Per Post eingesandte Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.


Was bietet mir das Stipendium?

Ausgewählt werden die fünf besten Drehbuchideen für einen abendfüllenden Kino- oder TV-Film (90 Minuten) zum ausgeschriebenen Thema. Im Sinne literarischer Nachwuchsförderung werden die fünf Autorinnen und Autoren bei der Weiterentwicklung ihrer Idee hin zum fertigen Drehbuch durch erfahrene Fachleute (Mentorin/Mentor) begleitet. Unterstützt wird der Prozess der Drehbucharbeit durch drei Intensivseminare, Online-Gespräche und eine Abschlussveranstaltung.
Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos, aber verpflichtend. Übernachtungen, Anreise und Verpflegung anlässlich der Intensivseminare und Treffen werden von den Veranstaltern im Rahmen der Reisekostenerstattung übernommen. Die Begleitung durch eine Mentorin bzw. einen Mentor ist für die ausgewählte Autorin bzw. den ausgewählten Autor kostenfrei. Weitere Aufwendungen für die Teilnahme werden nicht erstattet.


Wer ist in der Auswahljury?

Die Mitglieder der unabhängigen Fachjury, die zugleich als Mentorinnen und Mentoren zur Verfügung stehen werden, kommen aus unterschiedlichen Bereichen der Film- und Fernsehwirtschaft.


Was müssen Sie einsenden?

Die Online-Bewerbung (1 PDF-Datei, max. 20MB) soll in nachstehender Reihenfolge enthalten:

  • Ausgefüllte und unterschriebene Teilnahmeerklärung
  • Drehbuchidee zum Thema inkl. Titelblatt mit Namen, Anschrift und Arbeitstitel (max. zehn Seiten DIN A4, Schritftgröße 12 Punkt, doppelter Zeilenabstand)
  • Dialogprobe (max. zwei Seiten, DIN A4, Schriftgröße 12 Punkt, doppelter Zeilenabstand)
  • Lebenslauf in tabellarischer Form

Hier können Sie die vollständige Ausschreibung und die Teilnahmebedingungen einsehen.

Mit der Unterschrift auf der Teilnahmeerklärung stimmen Sie den hier veröffentlichten Teilnahmebedingungen sowie den genannten Seminarterminen zu.

Bewerbung hochladen

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/autorenstipendium/ausschreibung.html>