Kontakt

FAQ - Häufige Fragen zum Nürnberger Autorenstipendium

Ein Projekt der Stadt Nürnberg und des Bayerischen Fernsehens

Allgemeine Fragen

Wie oft wird das Stipendium vergeben?

Das Stipendium wird im zweijährigen Rhythmus meist im Januar unter einem bestimmten Thema ausgeschrieben.

Wo finde ich Informationen über die Tutoren?

Die Tutorinnen und Tutoren kommen aus unterschiedlichen Bereichen der Film- und Fernsehwirtschaft und verfügen über langjährige Erfahrung im Mentoring.

Ist die Teilnahme an einen Ort gebunden?

Pandemiebedingt gab es 2020 und 2021 Treffen in digitaler Form. In der Regel finden allerdings die Intensivseminare und das Abschlusstreffen in Nürnberg statt. Für diese Termine müssen Sie präsent und vor Ort sein können, sonst ist eine Teilnahme ausgeschlossen.

Wie lange gibt es das Stipendium schon?

Das Stipendium gibt es seit 1993 und hat schon bereits erfolgreiche Drehbuchverfilmungen hervorgebracht.

Wie viele Plätze gibt es im Programm?

Es gibt insgesamt fünf Plätze für das 1:1-Mentoring.

Wer sind die Veranstalter?

Der Bildungscampus der Stadt Nürnberg sowie der Bayerische Rundfunk in München fördern mit diesem Programm gemeinsamen Projekt die Nachwuchsautorinnen und Nachwuchsautoren im Drehbuchschreiben.

Fragen zur Bewerbung

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich alle Drehbuchautorinnen und –autoren im Nachwuchsbereich, deren Drehbücher (90-minütiger Spielfilm) noch nicht verfilmt wurden. Verfilmte Kurzfilmdrehbücher zählen hierbei nicht. Bewerberinnen und Bewerber, deren Drehbücher schon verfilmt wurden, können sich leider nicht bewerben, da sie nicht mehr in den Bereich der Förderung von Nachwuchsautoren fallen. Es gibt keine Altersbegrenzung zur Teilnahme. Autorenteams sind ausgeschlossen.

Wie oft kann ich mich bewerben?

Hier gibt es keine Grenze. Beachten Sie jedoch, dass jede neue Bewerbungsphase unter einem neuen Thema ausgeschrieben wird und Ihr eingereichter Stoff inhaltlich dazu passen muss.

Wie viele Stoffe darf ich einreichen und in welcher Sprache?

Sie können nur eine Drehbuchidee ausschließlich in deutscher Sprache einreichen.

Wo und wann kann ich meine Bewerbung einreichen?

Die nächste Ausschreibung wird voraussichtlich im Dezember 2022 starten. Innerhalb der Bewerbungsfrist können Sie Ihre Dokumente hier hochladen:

Wer ist in der Auswahljury?

Die Auswahljury setzt sich aus der Vorsitzenden Claudia Gladziejewski (BR) sowie dem externen Tutorenteam zusammen. Die einzelnen Portraits können Sie hier nachlesen:

Wann erhalte ich eine Zu- oder Absage?

Nach dem Ende der Bewerbungsfrist tagt die Jury meist Mitte Februar und wählt ca. 12 Bewerberinnen und Bewerber für die 5 Stipendiumsplätze aus, die zu einem persönlichen Gespräch, in der Regel Ende Februar, eingeladen werden. Nach dem Gespräch erhalten Sie zeitnah eine Zu- oder Absage zu Ihrer Bewerbung.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/autorenstipendium/faq.html>