Kontakt

Initiativen M bis R

Matha Maria Stiftung

Baum Nummer 56, gepflanzt im Dezember 2008, Stadenstraße 60, Nähe Direktionsgebäude.

Der Baum ist dem Artikel 25 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Recht auf einen angemessenen Lebensstandard:

Jede Person hat das Recht auf einen für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden geeigneten Lebensstandard, einschließlich Nahrung, Kleidung, Wohnung, ärztliche Betreuung und notwendige soziale Leistungen.

Sprachen: Portugiesisch und Deutsch.

Baum Nr. 56 - Martha Maria Stiftung

Martin-Luther-King-Schule Kornburg

Baum Nummer 13, gepflanzt im April 2008, Pausenhof, Luther-King-Straße 14.

Der Baum ist dem Artikel 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Recht auf Bildung:

Jede Person hat das Recht auf Bildung einschließlich unentgeltlicher und verpflichtender Grundschulbildung sowie Rechtsbildung.

Sprachen: Englisch und Deutsch.

Baum 13 - Bäume für die Menschenrechte

Merianschule

Baum Nummer 65, gepflanzt im Juni 2009, Pausenhof, Merianstraße 1.

Der Baum ist dem Artikel 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Recht auf Bildung:

Jede Person hat das Recht auf Bildung einschließlich unentgeltlicher und verpflichtender Grundschulbildung sowie Rechtsbildung.

Sprachen: Hebräisch und Deutsch.

Baum 65 - Bäume für die Menschenrechte

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtmission Nürnberg e.V. und der Stadtmission Nürnberg Pflege gGmbH

Baum Nummer 59, gepflanzt im Dezember 2008, Dianawohnanlage Innenhof, Dianastraße 40.

Der Baum ist dem Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit:

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.

Sprachen: Türkisch, Serbo-Kroatisch, Italienisch und Russisch und Deutsch.

Baum 59 - Bäume für die Menschenrechte

Montessori Schule Nürnberg

Baum Nummer 45, gepflanzt im November 2008, Dr.-Carlo-Schmid-Straße 128.

Der Baum ist dem Artikel 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Recht auf Bildung:

Jede Person hat das Recht auf Bildung einschließlich unentgeltlicher und verpflichtender Grundschulbildung sowie Rechtsbildung.

Sprachen: Spanisch und Deutsch.

Baum 45 - Bäume für die Menschenrechte

N-ERGIE Aktiengesellschaft

Baum Nummer 49, gepflanzt im Dezember 2008, Sandreuthstraße 21.

Der Baum ist dem Artikel 25 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Recht auf einen angemessenen Lebensstandard:

Jede Person hat das Recht auf einen für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden geeigneten Lebensstandard, einschließlich Nahrung, Kleidung, Wohnung, ärztliche Betreuung und notwendige soziale Leistungen.

Sprachen: Englisch und Deutsch.

Baum Nr. 49

Nürnberger Menschenrechtszentrum und Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft Berlin

Baum Nummer 37, gepflanzt im November2008, Ecke Leo-Katzenberger-Weg / Andreij-Sacharow-Platz.

Der Baum ist dem Artikel 4 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Verbot der Sklaverei und des Sklavenhandels:

Niemand soll in Sklaverei oder Leibeigenschaft gehalten werden.

Sprachen: Tschechisch und Deutsch.

Baum Nr. 37

Nürnberger Rat für Integration und Zuwanderung

Baum Nummer 61, gepflanzt im November 2009, Veit-Stoß-Platz.

Der Baum ist dem Artikel 9 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Schutz vor willkürlicher Verhaftung und Ausweisung:

Niemand darf willkürlich festgenommen, in Haft gehalten oder des Landes verwiesen werden.

Sprachen: Tamilisch und Deutsch.

Baum Nr. 61

NürnbergStift

Baum Nummer 76, gepflanzt im Oktober 2014, Regensburgerstraße 380.

Der Baum ist dem Artikel 3 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Recht auf Leben und Freiheit:

Jede Person hat das Recht auf Leben, Freiheit, und Sicherheit der Person.

Sprachen: Polnisch und Deutsch.

Baum Nr. 76

NürnbergStift und Zentralhort Veilhofstraße, gespendet von Frau Elsbeth Lippl

Baum Nummer 78, gepflanzt im Mai 2016, Veilhofstraße 38.

Der Baum ist dem Artikel 18 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit:

Jede Person hat das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit.

Sprachen: Englisch und Deutsch.

Baum Nr. 78

Oberlandesgericht Nürnberg

Baum Nummer 64, gepflanzt im April 2010, Fürther Straße 110.

Der Baum ist dem Artikel 8 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Anspruch auf Rechtsschutz:

Jede Person hat Anspruch auf wirksamen Rechtsschutz, wenn seine Menschenrechte verletzt sind.

Sprachen: Englisch und Deutsch.

Baum Nr. 64

Organisationskreis Menschenrechte Gartenstadt

Baum Nummer 26, gepflanzt im Oktober 2008, Ecke Frauenlobstraße / Regenbogenstraße.

Der Baum ist dem Artikel 23 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Recht auf Arbeit und gleichen Lohn, Koalitionsfreiheit:

Jede Person hat das Recht auf Arbeit, auf angemessene Arbeitsbedingungen und auf Schutz gegen Arbeitslosigkeit, auf gleichen Lohn für gleiche Arbeit, auf befriedigende Entlohnung, die ihm und seiner Familie eine menschenwürdige Existenz sichert sowie das

Sprachen: Braille-Schrift und Deutsch.

Baum Nr. 26

Pirckheimer Gymnasium, gespendet von Grünes Zentrum Krottenbach Betty und Hermann Schopf GmbH

Baum Nummer 55, gepflanzt im Dezember 2008, Pausenhof, Gibitzenhofstraße 151.

Der Baum ist dem Artikel 3 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Recht auf Leben und Freiheit:

Jede Person hat das Recht auf Leben, Freiheit, und Sicherheit der Person.

Sprachen: Englisch und Deutsch.

Baum Nr. 55

Religionen für den Frieden Nürnberg

Baum Nummer 30, gepflanzt im November 2008, Innenhofdes CPH, Königstraße 64.

Der Baum ist dem Artikel 18 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit:

Jede Person hat das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit.

Sprachen: Englisch und Deutsch.

Baum Nr. 30

Rudolf-Steiner-Schule Nürnberg

Baum Nummer 23, gepflanzt im Juli 2008, Pausenhof, Steinplattenweg 25.

Der Baum ist dem Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gewidmet, Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit:

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.

Sprachen: Brasilianisches Portugiesisch, Französisch, Tschechisch, Japanisch und Deutsch.

Baum Nr. 23

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/baeume_fuer_die_menschenrechte/initiativen_m_bis_r.html>