Kontakt

Die Schülermitverantwortung an der B2

Die SMV als Vertretung der Schülerinnen und Schüler

  • hat ein Informationsrecht - muss also in allen sie betreffenden Angelegenheiten unterrichtet werden.
  • hat ein Anhörungs- und Vorschlagrecht - kann also Wünsche und Anregungen an Lehrkräfte und die Schulleitung übermitteln.
  • hat ein Vermittlungsrecht - kann also auf Antrag betroffener Schülerinnen und Schüler ihre Hilfe und Vermittlung einsetzen.
  • hat ein Beschwerderecht - kann also Beschwerden bei Lehrkräften und der Schulleitung vorbringen.
  • darf bei der Aufstellung und Durchführung der Hausordnung und der Organisation und Betreuung besonderer Veranstaltungen an der Schule mitwirken.
  • darf im Rahmen der Lehrpläne Anregungen und Vorschläge zum Unterricht und zu schulischen Veranstaltungen unterbreiten.

Die Aufgaben der SMV werden vertreten durch:

Blocksprecher und Blocksprecherinnen und deren Stellvertreter

FertigungstechnikKlasse1. BlockKFZ-Abteilung
1. Qasim RiazMWM11
2. Tobias WolfMIM12D
3. Bajrami-Xhaferi RedonMGF10A
FertigungstechnikKlasse2. BlockKFZ-Abteilung
1. Maria ApostolouMIM12B
2. Philipp JordeMIM12B
3. Luca RöderFIF12
FertigungstechnikKlasse3. BlockKFZ-Abteilung
1. Markus KoniecznyEIB11A
2. Jannik HennMFM11
3. Yannik FischerTSP10

Schülersprecher und Schülersprecherinnen und deren Stellvertreter

Name

Berufsschule

Markus Konieczny

EIB11A

Philipp Jorde

MIM12B

Maria Apostolou

MIM12B

Name

--

Berufsfachschule

kein Vertreter


Rechtliche Grundlagen

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_2/smv.html>