Kontakt

Mach dein Radio - Schulradio AG

Logo Radio B7

Logo Radio B7

Gründung einer Schulradio AG an der B7 im Schuljahr 2018/19

An der Beruflichen Schule Direktorat 7 wurde dieses Schuljahr mit der Unterstützung der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) im Rahmen des Projektes Mach Dein Radio die Schulradio AG Radio B7 gegründet.

Die Schüler/-innen der Berufsintegrationsklassen erhalten hiermit die Möglichkeit, Radioarbeit zu machen, wobei die Entwicklung der Sprach-, Medien- und sozialen Kompetenzen gefördert wird.

Unter der Begleitung eines professionellen Radiocoaches lernen sie verschiedene journalistische Beitragsformen kennen, üben Fragetechniken zu ausgewählten Themen, betreiben Internetrecherchen und führen Straßenumfragen oder Interviews durch. Die Lernenden nehmen Originaltöne (O-Töne) auf, schneiden diese zurecht und fertigen in Teams unter transparenter Aufgabenverteilung ein Radioprodukt an.

Die Radiobeiträge werden auf der Internetseite unserer Schule sowie der Audioplattform der BLM hochgeladen, auf der ein Radiokanal für Radio B7 angelegt wurde.

Straßenumfrage "Liebe und Glück"

Das Team Radio B7 hat am meisten Spaß, Passanten auf der Straße zu befragen. Im Oktober 2018 haben die Schüler/-innen in dreier Gruppen in der Nürnberger Altstadt eine Straßenumfragen zum Thema "Liebe und Glück" durchgeführt und waren über die Offenheit der Menschen positiv überrascht.

Das Spielearchiv im Pellerhaus

Am 14. Dezember 2018 hat die Radio AG Radio B7 das Nürnberger Spielearchiv besichtigt.
Im Foyer des Pellerhauses haben wir die Museologin Frau Christine Lumme und zwei Mitarbeiterinnen des Spielearchivs getroffen, welche uns an diesem Vormittag betreut und begleitet haben und sich außerdem Zeit für ein Interview genommen haben.
Ein vielfältiges Spielangebot wartete auf die Schüler/-innen.

Spiele im Test

In dreier oder vierer Gruppen durften die Lernenden verschiedene Spiele kennenlernen und ausprobieren. Neben Klassikern wie „Mensch ärgere dich nicht“ oder „Das verrückte Labyrinth“ durften die Schüler/-innen diverse Konzentrations- und Geschicklichkeitsspiele spielen und sich dabei gegenseitig die „Kräfte messen“. Der Spaß und die Freude daran waren genauso groß wie die Neugierde über die Entstehung des Spielearchivs und die Geschichte bzw. die Bedeutung der Spiele für die Menschheit.
Die Schüler/-innen hatten viele Fragen, welche sie Frau Lumme in einem Interview stellen durften und hierbei wertvolle Informationen über das Spielen und die Welt der Spiele erhalten haben.
Wir danken Frau Lumme und den zwei Mitarbeiterinnen für Ihre Gastfreundlichkeit und den tollen Spiele-Vormittag im Pellerhaus.

Interview mit Frau Lumme

Bild vergrößern

Interview mit Frau Lumme

Interview im Spielearchiv

Bild vergrößern

Interview im Spielearchiv

Spiele im Test 1

Bild vergrößern

Spieletest mit High Speed

Spiele im Test Labyrinth

Bild vergrößern

Spiele im Test: Labyrinth

Spiele im Test Hochstapeln

Bild vergrößern

Hochstapeln im Spielearchiv

Spiele im Test Auswahl

Bild vergrößern

Spielearchiv: Das Angebot

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_7/radiobsieben.html>